Angepinnt PS3 Video 1x1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PS3 Video 1x1

      Hallo Leute, ich habe mich in letzter Zeit sehr damit beschäftigt die PS3 mit
      unterschiedlichen Formaten und Codes zu Quälen.

      Was ist bekannt? was schluckt die PS3 am besten? so gut wie alles? leider nicht ganz!!!
      oder mit Einschränkungen, jeder Container und Codex hat seine vor und nachteile!!!
      Ich habe hier im Forum viel gelesen das sehr viele Leute Videos von MKV ins DivX
      konvertieren und das ob wohl in der MKV H.264 AVC Video mit DTS oder AC3 Audio
      drin ist, wieso umwandeln wenn die PS3 AVC HIGT Profil 5.1 mit CABAC beherrscht mit
      Ausnahme MP4 ist auf HIGT Profil 4.1 eingeschränkt und in AVI hat AVC nichts
      verloren!!! und erst recht nicht in modifizierten VOB´s.

      Sondern AVC = AVCHD = BDMV (Blue Ray Video)
      AVCHD kann alles was BDMV kann mit einem EXTRA+ und zwar PLS Playliste mit SPLIT
      SUPORT, dass heißt ein Video das z.B. 16GB groß ist kann in 4GB gesplittert werden
      und die Informationen in der PLS speichern damit bei der Wiedergabe keine Pausen an
      den getrennten Stellen entstehen.

      Was viele nicht wiesen ist das jede menge kostenloser TOOLS im Internet schon
      lange existieren die es ermöglichen ein Blue Ray film der sich auf eine NTFC HDD
      befindet in AVCHD umzupacken, auf eine Xterne USB FAT32 HDD mit 4GB Split und die
      PS3 spielt das ohne Probs ab.

      Eins von diesen TOOLS heißt "multiAVCHD" multiavchd.deanbg.com/ ist von
      einen CCCP Hobby PROGER erstellt worden und kann das wichtigste z.B. MKV zu
      AVCHD oder BDMV zu AVCHD das dieses TOOL hier keiner früher veröffentlicht hat ist
      mir immer noch ein Rätsel.

      Ein noch so ähnliches TOOL ist der "tsMuxerGUI" kann DVD VOB Dateien in TS M2TS
      und ins BDMV MUXSEN womit man nachher mit multiAVCHD eine AVCHD macht die die
      PS3 aus allen Eingängen akzeptiert SD MMS USB-Stick USB-HDD DVD-R BD-R

      Alles ohne umcodieren!!!
      Vorteil einer Xterne HDD mit 1TB ca. 100€ das sind 40 25GB BD-R oder 120 DVD DL
      wenn man schon so viel Platz hat warum dann codieren?
      ladet es euch mal runter und testet es! für eine Anleitung habe ich momentan keine
      zeit wenn ihr fragen habt einfach mich fragen ich habe damit schon ein paar Wochen
      rumgespielt, viel Spaß damit :D




      Edit Chipwelt: hab den Text mal Verbessert

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dima ()

    • RE: PS3 Video 1x1

      Also ich hab gestern aus einer MKV (1080p/AC3 Ton ) einfach ne MP4 gemacht mit MKV2VOB

      Hat nur ein paar minuten gedauert und die PS3 spielt die Datei ohne Probleme ab ( Dateigröße etwas über 6GB )

      Habe vorher auch viel gelesen und fast jedes mal wurde gesagt, das die MKV unbedingt ungewandelt werden muss, damit die Playsie es abspielt.

      Aber multiAVCHD scheint ein nettes Prog zu sein ( Menüs erstellen, etc. --- gut zum BD/DVD MAstering )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ironaxe ()

    • da wurde AC3 ins AAC uncodiert
      AVCHD kan zusetzlich VC1 und MPEG 2 wichtig ist die Auflösungen Komform sind 720x576 1280x720 1920x1080 Corped Video wird noch nicht unterstüzt :(( sol aber bald commen.
      Durch automatisches Menü erstelung sogar mit XMB Stile kan man mehere Filme verbinden und und und
    • Original von Dealer
      Wer hat dir die Rechtschreibung beigebracht? ^^

      Also ich konvertier mkv's einfach per tsmuxer in m2ts.
      Falls der Sound in DTS ist, wandel ich den einfach mit Audioconverter in AC3 um.
      Danach werden die Filme per TwonkyMedia auf die interne 500gb kopiert.


      SORRY genau dewegen versuche ich keine Romane zu schreiben.
      Aber wenn ich nie etwas schreiben würde, würde ich erst recht nie larnen!
    • Original von Dima
      Original von Dealer
      Wer hat dir die Rechtschreibung beigebracht? ^^

      Also ich konvertier mkv's einfach per tsmuxer in m2ts.
      Falls der Sound in DTS ist, wandel ich den einfach mit Audioconverter in AC3 um.
      Danach werden die Filme per TwonkyMedia auf die interne 500gb kopiert.


      SORRY genau dewegen versuche ich keine Romane zu schreiben.
      Aber wenn ich nie etwas schreiben würde, würde ich erst recht nie larnen!


      Es tut mir leid. War nicht so böse gemeint.
    • RE: PS3 Video 1x1

      Original von necessary
      Hey, ein dickes DANKE für den Beitrag gibts von mir allemal.
      Probier gleich mal die beiden Tools gleich mal aus.

      Achso ist die .meta - Datei die der tsMuxer anlegt von nöten?


      Die meta Datei kannst du löschen nach dem der tsMuxer seine Arbeit erledigt hat
    • Meine versuche mit MP4 über 4GB sind immer gescheitert und mit AC3 hat die PS3 nie die Tonspur erkant! Damals habe ich MP4 immer mit Nero Recode kodiert was ich nicht weiter empfehlen würde den der AVC Codec von Nero ist echt schlecht und erlaubt sich fiel zu fielle Fehler und das sogar mit hohe Bitrate.
    • @dima

      was fürn scheiss mir passiert is mit dem prog zum konvertieren der blueray daten,

      hab den zu speicherten pfad natürlich meinen ordner angegeben , wo auch schon meine anderen dvdisos draufwaren .....

      nach 80prozentiger vertigstellung des konvert.Vorgangs kam ne fehlermeldung , abbruch , halbsoschlimm (denk ich ), dann daaaasss grosse
      erwachen , plötzlich alle meine dvdisos verschwunden , TOLLES PROGRAMM

      DANKE FÜR DIESE SCHEI E !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      Wollte ne Liste mit meinen Spielen rein Schreiben, waren aber mehr als 300 Zeichen...
    • Da es ja hier allgemein um Videos auf der PS3 geht, hoffe ich das ich hier richtig poste. Hab es auch noch nirgends gelesen, falls doch, einfach löschen oder ignorieren.

      Mir ist aufgefallen, das bei divx Filmen oft Probleme beim Abspielen auftreten, wenn diese Unterstriche im Filenamen tragen. Also (z.B.: film_asdf_2134_doll.avi) löscht man die Unterstriche, und kürzt ggf. den Titel so spielt die PS3 bei mir Files, die vorhin mit Twonkymedia oder anderen Streamingservern nicht abspielbar waren. Evtl. hilft das ja dem einen oder anderen hier.
    • Original von daenzn23
      @dima

      was fürn scheiss mir passiert is mit dem prog zum konvertieren der blueray daten,

      hab den zu speicherten pfad natürlich meinen ordner angegeben , wo auch schon meine anderen dvdisos draufwaren .....

      nach 80prozentiger vertigstellung des konvert.Vorgangs kam ne fehlermeldung , abbruch , halbsoschlimm (denk ich ), dann daaaasss grosse
      erwachen , plötzlich alle meine dvdisos verschwunden , TOLLES PROGRAMM

      DANKE FÜR DIESE SCHEI E !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


      1. der aktuele tsMuxeR hat einen BUK er macht falsches seitenverhältnis
      2. was genau hast du gemacht?
      wen du den ordner wo du deine BD Ripp hast überschreibst ist ja klar das alles verloren geht ich mache immer einen neuen Ordner
    • So das ist z.B. mein ergebnis von BD SK Die Mumie & Die Mumie kehrt zurück!

      Dank diesen TOOLS

      ps3 sak swiss army knife v1.00 : Zum auslesen von BD-ROM auf FAT32 USB-HDD mit der PS3. Gibtes hier in der DB

      SAK Export & File Merger Plus 0.1.0.0 : Dieses TOOL macht aus SAK Export eine ISO IMAGE.

      VirtualCloneDrive : Ein kostenloses TOOL das die IMAGE Datei als eine BD-ROM ausführt. Download Link static.slysoft.com/SetupVirtualCloneDrive.exe

      Davor aber zuerst denn (Fuchs DVD HD) einschalten (-: ich gehe davon aus das alle wisen was damit gemeint ist!

      tsMuxeR 1.9.9 : Damit holt ihr den Film raus mit eurer bevorzuter Sprache (en) Untertitel und soweiter. WICHTIG ist das ihr BD-Disk erstelt die auf 4GB gesplitert ist und nicht AVCHD den tsMuxeR AVCHD ist nicht mit der PS3 kompatibel.
      Wer immer aktuel bleiben möchte hier die HP smlabs.net/tsmuxer_en.html

      multiAVCHD v2.6 Damit ladet ihr den Ordner BDMV den der tsMuxeR erstelt hat und macht eine AVCHD for USB/SDHC/MS (Playstation 3) bei Target: gebt ihr eures Zielferzeichnes ein z.B. eure Externe USB-HDD (E:)
      den rest macht das Program automatisch sogar Menüs.
      Ich habe Menü selber manuel erstelt mit multiAVCHD und 2 Filme miteinander verbunden sihe Bild.

      Wenn ihr fertig seid einfach eure USB-HDD an der PS3 anzapfen und Film geniesen (-:

      Diese Anleitung ist nur ein klener teil vom ganzen reicht aber volkomen aus um eine BD SK von Filmen zu erstehlen.

      BENÜTZUNG AUF EIGENER GEFAHR

      Das Passwort: BDSKTOOL
      Bilder
      • Capture_000.jpg

        98,19 kB, 1.280×800, 4.780 mal angesehen
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dima ()

    • Nachtrag:
      Bevor ihr tsMuxeR startet untersucht zuerst die BD mit BDinfo dieses TOOL zeigt euch alle Informationen von der BD und welche MPLS der Hauptfilm ist sihe mein Beispiel Bild.
      In meisten Fällen ist es 00000.MPLS oder 00001.MPLS aber nicht immer.
      So balt ihr es wist welhe MPLS es ist öfnet sie mit tsMuxeR und denn Rest kennt ihr ja schohn.
      Bilder
      • bdinfo_1125.jpg

        75,14 kB, 615×508, 4.654 mal angesehen
      Dateien
      • BDInfo.zip

        (174,75 kB, 39 mal heruntergeladen, zuletzt: )