Nintendo Switch - Alle News und Infos

    • [Switch]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Der Analyst und Experte Kazunori Ito prognostiziert 19 bis 20 Millionen verkauften Einheiten vom April 2019 bis März 2020. Dank der Einführung der Nintendo Switch Lite und des eigentlichen Modells mit verbesserter Akkulaufzeit hat die Switch einen sehr guten Lauf gerade.
      Und Pokémon Schwert & Schild gehen völlig durch die Decke und Black Friday und Weihnachten liegen ja noch in der Zukunft, wohingehend auch noch Animal Crossing im März erscheint, welches viele Fans, die noch keine Switch besitzen, in den Bann ziehen wird - also denke ich mal werden sie mehr als 20 Millionen Einheiten bis März 2020 absetzen.

      Nintendo rockt mit der Nintendo Switch den Markt!! :)

      Twitter: twitter.com/mochi_wsj/status/1197466254056906752?s=19
    • 64GB Software-Karten könnten 2020 angeboten werden

      23.12.19 - In einem Bericht der Taipei Times heißt es, dass der Flash-Speicherhersteller Macronix sein hauseigenes 3D NAND in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 auf den Markt bringt, und der erste Kunde Nintendo ist.

      Das 3D NAND könnte möglicherweise für die 64GB Software-Karten der Switch verwendet werden, die Nintendo eigentlich schon 2018 herausbringen wollte - es wegen technischer Probleme aber nicht geschafft hatte. Macronix liefert auch Nintendo Flash-Speicherchips für die bestehenden Cards, so dass es unwahrscheinlich ist, dass 3D NAND für die bereits veröffentlichten Speicherkonfigurationen verwendet werden könnte.

      Quelle: gamefront.de
    • Nintendo Switch Pro soll wohl in diesemJahr für 399 US-Dollar mit 4K-Unterstützung (daher auch die 64 GB grosse Softwarekarten) erscheinen - ein Analyst ist sich dessen sicher

      twitter.com/GIBiz/status/1212765495520190466?s=20
      gamesindustry.biz/articles/202…dole-out-2020-predictions
      mynintendonews.com/2020/01/02/…aunch-switch-pro-in-2020/
    • Also so super ist das Lineup der games nicht dass sich das in meinen Augen rechtfertigt.

      Es sind doch viele Games von Nintendo und deren Publishern sowie Mini games.

      Die großen bringen eher ältere Games als Port und alter Wein in neuen Schläuchen wie Fifa.

      Und 400 Dollar ist echt hart. Finde den derzeitigen Preis schon heftig für die gebotene Leistung und vor allem Qualität.
      Seit der Wii ist die Gehäusequalität stetig bergab gegangen.

      Hab selbst eine reparierte Switch weil bei mir ein BSOD aufgetreten ist. Meine vorherige WiiU hatte das blinking light of death. Daher bin ich eher skeptisch.
    • yamaharacer wrote:

      Finde den derzeitigen Preis schon heftig für die gebotene Leistung und vor allem Qualität.
      Wie bitte?
      Es ist um genau zu sein als ein Handheld zu betrachten und in dieser Preisklasse mit dieser Power wie der Switch kannst du lange suchen.
      Wie so reiten alle auf die HW der Switch rum, wenn diese Konsole soviel potential besitzt, aber die Publsher nur so faul sind, was exklusives dafür zu entwickeln? Und das liegt in den meisten Fällen nicht an der Hardware.
      Und die Marke Nintendo und ihre exklusive IPs auf eine NINTENDO Konsole zu zocken, ist ja auch was wert. ;)
      Aber wenn du dir einen leistungsstärkeren Handheld suchst, dann bitte hier? dragonbox.de/de/handhelds/hand…intel-core-m3-8100y-256gb

      Kostet auch nur rund 740 EURO ;)
    • @4nxci
      Nintendo kann nicht mit solche Riesen wie Microsft oder Sony konkurieren und nur auf ihre eigene Art können sie auf dem Markt überleben, wie wir sie von Nintendo schätzen und lieben. ;)
      Nintendo sollte erstmals ihre Online-Infrastruktur auf das 21. Jahrhundert bringen. :D

      The post was edited 1 time, last by RedStonedLife2000 ().

    • RedStonedLife2000 wrote:

      yamaharacer wrote:

      Finde den derzeitigen Preis schon heftig für die gebotene Leistung und vor allem Qualität.
      Wie bitte?Es ist um genau zu sein als ein Handheld zu betrachten und in dieser Preisklasse mit dieser Power wie der Switch kannst du lange suchen.
      Wie so reiten alle auf die HW der Switch rum, wenn diese Konsole soviel potential besitzt, aber die Publsher nur so faul sind, was exklusives dafür zu entwickeln? Und das liegt in den meisten Fällen nicht an der Hardware.
      Und die Marke Nintendo und ihre exklusive IPs auf eine NINTENDO Konsole zu zocken, ist ja auch was wert. ;)
      Aber wenn du dir einen leistungsstärkeren Handheld suchst, dann bitte hier? dragonbox.de/de/handhelds/hand…intel-core-m3-8100y-256gb

      Kostet auch nur rund 740 EURO ;)
      Wenn man es als handheld sieht klar. Aber es wird als hybrid konsole beworben.

      Das heißt auch stationär und hier hinkt sie den beiden anderen trotz deutlich späterem marktstart hinterher.
      Von der qualität ist sie naja nicht das wahre und auch meines erachtens nicht für die zielgruppe die nintendo seit jahren ansprechen will, nämlich kinder und jugendliche, partyspieler nicht geeignet.

      Die kunststoffteile sind zu dünn, lassen sich eindrücken, das display hat ne auflösung da bekommt man augenkrebs, die joycons driften, bsod, bluetooth probleme mit den joycons, überhitzung usw.

      Verstehe mich nicht falsch, ich betrachte das subjektiv. Habe ja selbst eine. Die Games sind wenn man damit aufgewachsen ist top. Egal was man da kauft wenn es von Nintendo ist passt es immer und da passen auch die Preise der Games.

      Wenn man allerdings seit dem snes jede Konsole von Nintendo hatte und die reine qualität, haptik usw vergleicht merkt man dass es nachgelassen hat.

      Habe auch xbox von anfang an hier das gleiche. Xbox classic war ok verarbeitung war top war aber ein klotz, xbox 360 war zu beginn der horror und wurde dann ab jasper richtig gut.

      Hatte auch ps und hier war es in meinen augen durchweg immer solala qualität. Drivechip probleme, netzteil überhitzung, ylod usw

      Ist also nicht Nintendo alleine die solche Probleme ab und an hat.

      Da ich die Switch rein stationär verwende mit dem pro controller muss ich leider den vergleich mit der xbox uns ps4 heranziehen. Und die sind beide leider mit größerem spiele lineup und besserer grafik und hardware einfach besser im bezug auf preis leistung.

      Auf dragonbox geh ich mal nicht ein. Das ist einfach ne niesche die quasi prototypen verkauft. Siehe pyra die seit jahren nur sporadisch verkauft werden.

      Ist meine Meinung andere haben ne andere. So ist das Leben.
    • yamaharacer wrote:

      Das heißt auch stationär und hier hinkt sie den beiden anderen trotz deutlich späterem marktstart hinterher.
      Von der qualität ist sie naja nicht das wahre

      yamaharacer wrote:

      Da ich die Switch rein stationär verwende mit dem pro controller muss ich leider den vergleich mit der xbox uns ps4 heranziehen. Und die sind beide leider mit größerem spiele lineup und besserer grafik und hardware einfach besser im bezug auf preis leistung.
      Das letzte Mal als Nintendo versucht hat mit Sony und Microsoft „mitzuhalten“ war mit der Gamecube. Und die war ein für damalige Verhältnisse kolossaler Flop, besonders finanziell. Es reicht doch wenn zwei Hersteller den Technik-Krieg führen. Der lässt sich auch nur führen, weil Sony und Microsoft noch andere Standbeine hat. Nintendo hat das nicht.

      Außerdem: Wie oben gesagt, die mobile Chip-Technologie von Tegra hat sich in den letzten zwei Jahren wenig weiterentwickelt. Nintendo konnte nur auf diesen einen Tegra Chip setzen um dieses Hybrid Prinzip umzusetzen, was sich letztlich sehr gut verkauft.
    • Die Tageszeitung Digitimes aus Taiwan, welche sich auf IT-Themen spezialisiert, möchte aus Quellen von Zulieferern erfahren haben, dass Nintendo für Mitte 2020 ein neues Switch Modell plant.

      Die Massenproduktion soll wohl zum Ende des ersten Quartals beginnen.
      Hierbei handelt es sich aktuell zwar um ein Gerücht.Aber es gilt auch anzumerken, dass Nintendo quasi Kunde vom Foxconn ist, welches der größte Hersteller von Elektronik- und Computerteilen ist.

      So hat Digigitimes in Vergangenheit m.E. schön öfters Gerüchte aus dem Umfeld von Foxconn veröffentlicht (z.B. von Apple Produkten), welche sich später doch als wahr herausgestellt haben.

      Ich bleibe gespannt, mit was für ein Model Nintendo uns überrascht?! :D

      Source: digitimes.com/news/a20200106PD206.html
    • Nintendo meldet Patent für Joy-Con-Touchpen an

      20.01.20 - Nintendo hat ein Patent für einen Touchpen beim amerikanischen Patent- und Markenamt angemeldet, der sich an einer Joy-Con Handgelenkschlaufe befindet. Das hat Siliconera entdeckt.

      Diese Joy-Con Handgelenkschlaufe sieht ähnlich wie das Original aus und wird auch ebenso befestigt; sie besitzt allerdings oben einen zusätzlichen Touchpen-Noppen. Dies ist dafür gedacht, mit dem Touchscreen im Handheld-Modus zu arbeiten, indem man abnehmbare Joy-Cons verwendet.

      Mit den Joy-Cons kann man außerdem sowohl den Touchscreen als auch die Buttons nutzen.

      Quelle: gamefront.de
      Images
      • nintendo-04.jpg

        65.31 kB, 720×830, viewed 7 times
      • nintendo-03.jpg

        36.41 kB, 652×647, viewed 7 times
      • nintendo-02.jpg

        21.03 kB, 728×582, viewed 7 times
      • nintendo-01.jpg

        18.29 kB, 717×400, viewed 7 times
    • Nintendo warnt vor Reinigung des Karten-Slots

      22.01.20 - Nintendo Japan hat davor gewarnt, dass Kunden den Karten-Slot der Switch mit einem Wattestäbchen oder anderen Gegenständen reinigen. In dem Slot befinden sich Anschlüsse und Kontakte für die Karte, die dadurch beschädigt werden können.

      Auch das Einstecken von Karten, an denen die Pins verbogen oder defekt seien, sollte man unterlassen. In der letzten Zeit gab es mehrere Reklamationen der Switch-Hardware in Japan, die aufgrund derartiger Reinigungsvorgänge beschädigt wurde.

      Quelle: gamefront.de
    • Switch Pro GPU soll auf Volta Architektur basieren

      22.01.20 - Nintendo soll angeblich eine technisch überarbeitete Switch 2020 auf den Markt bringen. Diese als "Switch Pro" bezeichnete Hardware wurde von Nintendo bislang nicht offiziell bestätigt.

      Clien.net will jetzt einige Details zu der weiterhin unangekündigten Hardware erfahren haben: Dieses neue Switch-Modell soll nicht den neuen Tegra X1+ Chip besitzen, sondern neue maßgeschneiderte Prozessoren, die Nintendo zusammen mit NVIDIA entwickelt. Der Grafikprozessor soll hingegen auf der Volta-Architektur basieren.

      Selbst mit diesen neuen Prozessoren sollen jedoch keine größeren Leistungsverbesserungen und 4K-Unterstützung zu erwarten sein. Die Produktion dieser kundenspezifischen Prozessoren hat nach Informationen aus Taiwan noch nicht begonnen, so dass es unwahrscheinlich ist, dass das neue Modell vor Ende 2020 auf den Markt kommen wird.

      Nintendo hat den Bericht nicht kommentiert.

      Quelle: gamefront.de
    • Nintendo: Coronavirus wirkt sich auf Switch-Produktion aus

      30.01.20 - Das Coronavirus wirkt sich auf die Produktion der Switch in China aus. Das sagte Nintendos CEO Shuntaro Furukawa gegenüber Investoren. Furukawa ging nicht weiter darauf ein, so dass es unklar ist, ob sich künftige Switch-Lieferungen verzögern werden.

      Quelle: gamefront.de