PS2 FAT mit NWA… was nun?

    • PS2 FAT mit NWA… was nun?

      Hallo zusammen,

      nachdem meine PS2 hier vor sich hinstaubt, ich meine PS3 immer noch nicht gerettet habe (sorry Chippy, der Auftrag liegt seit Jahren fertig im Schrank bei mir :whistling: ) und ich mir nun einen NWA für die PS2 gekauft habe aus einer Laune heraus möchte ich diese nun effektiv nutzen.
      Ich konnte mittlerweile rausfinden dass man wohl so ziemlich jedes PS2 Spiel von einer Festplatte starten kann. Auch soll es möglich sein die Spiele über ein Netzwerkkabel auf die PS2 zu übertragen. Leider bin ich schon so lange aus dem ganzen raus als dass ich mir selber hierbei nicht mehr helfen kann. Ich lese überall was anderes… mal heißt es HDLoader, dann uLaunch (?) usw usf.
      Dabei komme ich nicht mal so weit eine passende HDD zuhause zu finden die an den NWA passen würde ?(

      Kann/will mich jemand an der Hand nehmen und meiner PS2 neues Leben einhauchen?

      Danke schon mal :thumbsup:
    • Im Softwarebereich hier findest du alle Antworten, da haben sich die User und Mods richtig Mühe gegeben mit den Tutorien.

      Da findest du ruck zuck das was dur brauchst


      psxtools.de/index.php/Board/23-PS2-PC-Software/
      Zitat Homer Jay Simpson : Das Internet? Gibts den Blödsinn immer noch?
      --------------------------------------------------------------------------
    • Such dir Akuhak's FHDB-Image (gibt paar Versionen... Such die Neueste...)!
      HDD-Image auf die Festplatte (via HDD RAW Copy Tool), dann WinHIIP nutzen, in den Optionen auf HDL 48Bit stellen, dann scannen und reparieren...

      Dann Spiele installieren... Platte in die PS2 und du kannst loszocken...


      Zur HDD... Ja, also entweder machst du dir eine IDE-HDD rein, oder holst dir einen SATA-Adapter, oder ein SATA-Board, um deinen NWA zu modden...
    • Neu

      Hey seeWood das sieht super aus und gestern Abend habe ich selber auch noch bemerkt dass es ein IDE Anschluss und kein SATA Anschluss ist… welchen Adapter hast du genommen? Ich habe die Befürchtung dass die bedingt durch die geringe Bauhöhe nicht passen etc… hast du mir eine Modellbezeichung oder ist das Marke Eigenbau?m

      @theANY Danke aber die ist mir zu klein...
    • Neu

      seeWood schrieb:

      Zum SATA Adapter kann ich mein Setup empfehlen:
      [RELEASE] Open PS2Loader v.0.9.3

      und hier noch eins von @Cloud mit weniger Kabeln :) Wobei ich das Bild nicht öffnen kann und ich nicht genau sehe, welches Kabel er verbaut hat und ob es überhaupt eine SATA Platte ist ;)
      [RELEASE] Open PS2Loader v.0.9.3
      Das ist eine 160 GB Samsung 2.5 Zoll IDE HDD. Ich kann das Bild im dortigen Thema auch nicht mehr öffnen. Hier gehts aber wieder.

      Den Adapter und das kurze IDE Kabel gabs in der Bucht, Das IDE Kabel habe ich aber nochmals gekürzt und wieder in den grauen großen IDE Stecker gedrückt.
      Somit ist das eine saubere Sache wenn man eine kleine HDD verwenden möchte.



      Zitat Homer Jay Simpson : Das Internet? Gibts den Blödsinn immer noch?
      --------------------------------------------------------------------------

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Cloud ()

    • Neu

      So ein Adapter-Board (Clone) kostet auf Aliexpress nur wenige € (Versand ist kostenlos) und im Original (von maxdiypower.com) glaube ich 20€, oder $...
      Man kann sich auch einen SATA-Adapter (16€) holen und dann die PCBs (IDE vs. SATA) tauschen... Dann hat man 2 Adapter zum günstigsten möglichen Preis... und hat SATA und Netzwerk in einem Adapter.

      Mit all den von mir genannten Varianten hast du die Möglichkeit eine 3.5Zoll-HDD/SSD/etc. einzubauen und die Teile sind auf Kompatibilität getestet...
    • Neu

      möchte mich gar nicht streiten wer hat das beste und den längsten aber mein Setup ist natürlich das geilste ;)

      Hier mal die beiden Teile die du auf jedenfall brauchst:

      ebay.de/p/DeLOCK-zu-dual-Pinhe…ksid=p2349624.m4096.l9055

      conrad.de/de/schnittstellen-ko…ilink-ad0006a-990595.html

      Und optional zum Platzsparen, aber kein muss:

      ebay.de/p/Delock-Kabel-SATA-Po…ksid=p2349624.m4096.l9055

      Wenn du das Setup kaufen solltest sag Bescheid beim Zusammenbau, beim zusammenstecken muss es richtig rum gesteckt werden. Kaputt gehen kann aber nix.
      mfg seeWood

    • Neu

      Ich möchte ja alles Orginal behalten, daher muss ich die Adapterlösung von seeWood nutzen :)
      Habe mal die Teile (bis auf das optionale Teil) bestellt… das ganze kostet mich doch mehr als ich erwartet hatte… dachte eigentlich mit 40-50€ inkl. Platte etc da rauszukommen.
      Conrad hat das Teil leider erst in 5 Wochen zur Lieferung bereit, ich hoffe trotzdem dass es schneller geht
      Meine 1TB 2,5“ Platte ist schon beim Saturn abholbereit 8)
      Danke seeWood für die links, habe wie gesagt schon alles nötige bestellt und schau dann nochmal wenn ich alles beisammen habe ob ich es so hinbekomme
    • Neu

      @seeWood: Ich weiß nicht, wie du auf den Größenvergleich kommst und noch weniger verstehe ich, wie eine nicht auf Kompatibilität getestete Wackelkonstruktion mit der man nur 2.5"-HDDs/SSDs in die PS2 bekommt besser sein soll, aber mir ist es auch 'buggie'...

      Ich habe das nicht gepostet um einen Größenvergleich zu begehen, sondern um dem Threadersteller bestmöglich zu helfen.
      ...und meine ist zumindestens die kompatibelste Variante, getestet, preiswerter und 'für gut befunden'... (nicht nur von mir :D)

      Wie gesagt... So ein SATA-Adapter-Board kostet wenige €, inclusive Versand... Ein Clone-PCB habe ich da schon zum Preis des 40pin dual-header (und weniger) gefunden...
      Damit kann er mehr anstellen und hat bereits Alles...

      Bei deiner Methode:

      • kostet es mehr (für alle Teile zusammen)
      • ist er in seiner Festplattenauswahl auf 2.5"HDDs beschränkt,
      • hat er nur die Möglichkeit die klappernde HDD in den ExpansionBay zu legen,
      • etc.


      @sy-93: Das du 'alles original behalten' willst, hab ich wohl übersehen, oder du hast es nicht geschrieben... Wer weiß... ^^

      Aber so ein PCB I'm NWA ist in nichtmal 2 Minuten getauscht und läuft super!



      (In dem Video hat er nur nicht das angepasste Blech für DEN SATA-Anschluss, was natürlich doof aussieht.)

      Aber jetzt ist es auch egal... Die Teile hast du ja schon bestellt und funktionieren, wird @seeWood 's Methode auch! ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Plastic ()

    • Neu

      @Plastic

      Es war ein Scherz! Hab erst überlegt es dabei zu schreiben, weil es aber so absurd war das ich das ernst meinen kann hab ich gedacht das versteht man schon - wäre wohl besser gewesen.

      Ich weiß das du bestmöglichst antworten und Hilfe geben willst. Das tust du übrigens. Das möchten aber glaube ich alle die zu einem Thema was dazu schreiben. Man merkt auch alleine vom schreiben das du deutlich mehr Ahnung hast und du die besseren Tipps gibst als ich. Von daher lass dir von mir nichts sagen. Ist alles nur gefährliches Halbwissen.

      Die wackelige Konstruktion ist allerdings gar nicht so wackelig und behält zumindest den originalen Charme der NWA. Das ist nämlich was was ich nicht wollte. An einem originalen NWA rumbasteln. Die Dinger sind eh selten und die wenigen die es noch gibt verunstalte ich nicht. Sorry.

      Ein NWA als chinaimport kam für mich aufgrund von Originalität nicht in Frage und ab und an gibt es Probleme. Deshalb war der ebenfalls raus.

      Die letzte Möglichkeit war also ein Adapter mod der beides vereint. Sicher passt es nicht jedem, muss es auch nicht. Weil du es aber nicht aufgeführt hast hab ich es einfach mal gepostet weil ich eben auch in meiner kleinen Gaming Welt etwas möglicherweise nützliches dazu geben kann.

      Der Adapter Mod ist übrigens auch nicht von mir. Sondern ein gewisser olixon hat den in einem anderen forum vorgestellt und dort ist er ganz gut angekommen.

      Der Preis spielt für mich erstmal keine Rolle wenn ich dafür in Kauf nehmen muss das ich etwas originales kaputt mache.

      Eine Weise Frau sagte mal zu mir: Umsonst ist nur der Tod und den muss man noch mit dem Leben bezahlen.
      mfg seeWood

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von seeWood ()

    • Neu

      Ich bin manchmal wie Sheldon... (wegen Scherzen, etc.!?) :rolleyes:
      ...und selbst wenn ich es verstehe, nehme ich es doch oft genau so, wie es klingt... Nicht 'drum herum', (wie Smalltalk), sondern direkt darauf zu... :D

      War jetzt nicht als Angriff gemeint.

      Ich finde das gekürzte IDE-Kabel von dir interessant! Das macht es stabiler, aber die Stabilität hängt in dem Fall ja von @sy-93 's "Bastellust" ab.

      ...und so ein IDE-SATA-Adapter kann Probleme machen...

      Die China-SATA-Adapter haben das gleiche Board für SATA verbaut, wie es auch einzeln als Clone verkauft wird (teilweise).
      Diese Boards funktionieren anscheinend überall gut und verursachen keine, bis kaum Probleme.

      Ich bin halt der Meinung so ein SATA-Board rentiert sich mehr, aber dafür können die Sachen die du nutzt und ihm vorgeschlagen hast später auch im PC (etc.) weiterverwendet werden. Das ist definitiv ein Vorteil, den deine Empfehlung hat.

      Wenn man aber schon einen Sony-NWA besitzt, ist die billigste, einfach zu bastelnde, kompatible und effizienteste Methode, wenn man sich einfach für 18$ bei Aliexpress den GameStar-SATA-HDD-Adapter holt und dann zwischen beiden Adaptern die Boards/Anschlüsse wechselt!

      Somit hat man:
      • auf der einen Seite einen Sony-NWA mit SATA-Board, funktionierendem LAN, der vollen Kompatibilität, etc.
      • Auf der anderen Seite hat man einen IDE-Ersatz-Adapter (seeehr praktisch, wenn man eine zweite FAT PS2 besitzt), ohne funktionierendes LAN (aber bei IDE-Platten liegt man ja meistens ein ganzes Stück unter der TB-Grenze und da kann man Softmod, Spiele, etc. auch mal via PC installieren).


      Somit hat man praktisch das Beste aus beiden Welten in dem Sony-NWA und gleichzeitig den zweiten Adapter. Auch wenn der nicht so dolle ist, würde der wahrscheinlich schon vielen Leuten reichen, da die Meisten einfach nur Programme, Spiele, usw. von der Festplatte laden wollen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Plastic ()

    • Neu

      Sorry fürs Offtopic, aber

      seeWood schrieb:

      Ich weiß das du bestmöglichst antworten und Hilfe geben willst. Das tust du übrigens. Das möchten aber glaube ich alle die zu einem Thema was dazu schreiben. Man merkt auch alleine vom schreiben das du deutlich mehr Ahnung hast und du die besseren Tipps gibst als ich. Von daher lass dir von mir nichts sagen. Ist alles nur gefährliches Halbwissen.

      Na nu bleib mal ganz geschmeidig :ll:

      Gerade als die ganzen Tools für die Vita kamen hast du echt viele Leute in dem Bereich BESTENS supportet und ich war oft froh das du da warst :respekt: :gut:
      Gruß
      Fatman



      Hab gestern von einem Döner geträumt.... und heute einen gegessen! Lebe deine Träume :ll: