PS4 Pro, Abspielen von PKG Spielen von externen festplatte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PS4 Pro, Abspielen von PKG Spielen von externen festplatte

      hallo zusammen,

      Als Playstation Besitzer aller Modelle und Zock "Opa" habe ich mitbekommen, wie sich bei der PS1 und PS2 durch den Boot Chip das Thema Raubkopien oder Sicherheitskopien entwickelt hat, bei der PS3 hab ich dann nicht mehr drauf geachtet,war kein geldloser teenie/student mehr und hab zudem meistens sowieso online gespielt, also hatte sich das Ganze erstmal für mich erledigt.

      Nun besitze ich zwei PS4 Pro, eine steht immer im Wohnzimmer und mit der wird auch zumeist online gespielt, eine zweite habe ich in meinem Wohnmobil mit dem ich im Jahr gut 2-3 Monate unterwegs bin, meist beruflich bedingt. On the road schmeiße ich die Kiste dann Abends auch mal an um reine Offline Titel zu spielen.

      Habe bisher immer eine Auswahl meiner Discs mitgenommen, aber das war auch immer ein bisschen Mist, denn wenn dann mal jemand bei mir einbrechen sollte ins Wohnmobil wäre nicht nur die Konsole futsch, sondern auch alle meine Spiele, die ich dann zwangweise dabei habe. Könnte ich einfach meine Spiele auf eine externe festplatte kopieren und dann die Discs alle zuhause lassen, das wäre ideal, aber das geht ja so ohne weiteres leider nicht.

      Also habe ich heute nach Jahren das erste mal geschaut, was inzwischen bei der PS4 so möglich ist. Leider bin ich da nicht sehr weit gekommen. Manchmal stellen User eine ähnliche Frage wie ich und wollen einfach nur neutral ohne konrete Anleitung informiert werden, was möglich ist und auf was man sich dann einlässt, aber schon 2 Posts weiter schreien sich Verfechter und Gegener der Sicherheitskopien nur noch an...typisch internet halt...

      Also Leute, meine PS4 Pro im Wohnzimmer bleibt schön so wie sie ist, aber mit der anderen würde ich schon gerne über eine externe Festplatte dann meine ganzen offline Titel auch ohne Disc abspielen. Was ich an Infos gefunden habe sind nur Puzzlestücke wie PKG format, jailbreak, homebrew und dann jede Menge Leute, die sagen, ist eh alles nur fake und nix klappt und andere die wieder das Gegenteil behaupten.

      Meine Konsolen sind beide auf der aktuellsten Firmware 5.55, da ich auch die Konsole aus dem Mobil regelmäßig über WLAN beim Parken vor dem Haus update, wieso auch nicht, bisher gab es keinen Grund auf die aktuellste Firmware zu verzichten.

      Ich würde mich sehr freuen, wenn mich jemand ganz sachlich mal informiert, was ich für Möglichkeiten habe, wenn ich mich entscheide, meine 2.Konsole als reine Offline Kiste mit den Spielen auf externer Festplatte nutzen zu wollen. Geht das überhaupt ? Alles nur Fake was im Netz an "Sicherheitskopien" , beispielsweise in diesem PKG Format angeboten wird ? Oder ist das möglich und machbar ? Kann man seine Konsole dabei zerschrotten ? Und so weiter....

      Danke für eure Zeit und bitte kein blödes Geschreie hier, das wäre schön.

      Grüße aus Münster

      Simon
    • Bisher schon. Ist aber wohl sehr unwahrscheinlich das nochwas für die FW kommt.
    • Sich über was zu unterhalten was nicht geht, macht eigentlich nicht wirklich Sinn.
      Verfolge einfach unser Forum und wenn es dann irgendwann vielleicht mal eine Möglichkeit gibt, wird es hier auch Anleitungen geben, sofern dieses im legalen Bereich möglich ist.
      KEIN Support per PN! Zum Fragen ist das Forum da, dass ist der Sinn einer Community
      Supportanfragen per PN werden grundsätzlich ignoriert

    • Besorg dir einfach ne PS4 unter 5xx und Verkauf deine 5.55 :D
      Dann kannste das machen ;)
      Ich cheate nicht,
      ich bin Chuck Norris an der Konsole! :P
      -
      ps
      Xtools und alles wird gut!
    • Soll jetzt nicht falsch rüberkommen, aber jemand der es schafft " bei youtube sind Videos wie das geht " und "nach meinem Kenntnisstand kommt bald was" in einem Thread unterzubringen, ist echt interessant.
      Auch wenn für 5.55 evtl, vielleicht irgendwann mal was rauskommt, bedeutet es noch lange nicht, dass dort das Vorgehen dann dasselbe wäre, wie es jetzt bei niedrigeren Sachen der Fall ist.
      Wir haben zu dem Thema auch schon Threads im PS4 Bereich, was momentan möglich ist. Diese dann einfach schonmal in Ruhe durchlesen.
      KEIN Support per PN! Zum Fragen ist das Forum da, dass ist der Sinn einer Community
      Supportanfragen per PN werden grundsätzlich ignoriert

    • Leute, ich hänge mich hier mal kurz mit rein, da die Problematik des TE meiner zum verwechseln ähnlich kommt, nur dass es sich bei meiner Konsole um eine PS4 mit 5.01 FW handelt.
      Da ich ein genauso in die Jahre gekommener PSX - ab 1996 - Opa bin, der leider nicht alles mitkriegt, bitte ich die erfahreneren um einen klitzekleinen Crash-Kurs!

      Also
      - was geht mit meiner PS4 im Hinblick auf Backups
      - was ist ein KExploit (Kernel?)
      - ist mit payload die PKG eines Spiels aus dem Store gemeint?
      - ist es unter meiner FW möglich backups zu installieren, wenn ja auch über USB?

      Ich kenne es selbst, "dumme Fragen" zu beantworten ist manchmal nervig. Aber trotz meines Wissens zu PSX, PS3, PSP, XBOX + 360 komme ich heute, hier auch nach stundenlangem lesen nicht mehr weiter. Mir fehlen echt die Basics ?(
    • hi :)
      Also du müsstest deine PS4 jetzt erstmal auf Fw 5.05 updaten (Achtung! Nicht Fw 5.50!)
      Kexploit ist der Kernelexploit, der fehlte einige Zeit lang um auf der 5.05 eigenen Code auszuführen. Jetzt ist er öffentlich, also braucht einen das nicht weiter zu interessieren.

      Die Payloads sind sozusagen Programme, nicht die Games. Bei der PS4 läuft es so, dass man den Exploit ausführt (durch aufrufen einer Webseite, online oder selbst gehostet offline) und die PS4 ab dann darauf "wartet" dass man ihr Programme schicken kann. Die wichtigste Payloads ist der HEN (homebrewenabler). Diese wird oft auch mit dem Exploit kombiniert, so dass man nach aufrufen der Webseite "ready" ist.

      Wegen den Backups: du kannst dein Game von der PS4 Dumpen und dann aus diesem Abbild eine. pkg deines Spieles erzeugen. Diese erstellte. pkg kann dann wieder über USB auf der PS4 installiert werden und ist dann so verfügbar wie z.B. ein digital gekauftes Game. Um diese Games zu starten muss aber nach Neustart der Konsole erst wieder der Exploit ausgeführt werden.

      Ich hoffe jetzt ist einiges klarer.
      PS: nach dem installieren braucht man die. pkg dann eigentlich nicht mehr.
    • Danke GPHD!
      Damit hast du mir sehr weitergeholfen. Ich werde mich dann jetzt an die Arbeit machen, um eine official 5.05 zu besorgen und heute noch aufzuspielen.
      Die Begrifflichkeiten sind jetzt klar und die Chronologie des Prozederes auch vernünftig in Kontext gebracht.

      Ich habe querbeet gelesen, sowohl hier, als auf in englischen Foren und auf YouTube. Da jedoch vieles in zeitlich unterschiedlichen Daten vermerkt ist und man nie "die" Firmware-Version hat, von der dann gesprochen wurde und der Fortschritt zum Teil noch nicht soweit war wie heute (Beispiel der Basis-Thread hier im Board: Stand 03/2018 zum jetzigen Zeitpunkt), wurde es zunehmend verwirrender den Einstieg zu finden.


      Eine Frage hätte ich noch, da ich ungern auf die Server von Dritten (Unbekannten) zugreife, habe ich eine alternative fürs Heimnetzwerk gesucht. Dabei stieß ich auf Android Apps, die einen server auf dem Smartphone einrichten. Gibt es da eine vertrauenswürdige Lösung, die ihr empfehlen würdet.

      Bis dahin nochmal einen riesen Dank!!!