Probs mit manchen Update PKG's (Fehlermeldung CE-36434-0)

    • Was geht genau - und was geht genau nicht ?
      Im Prinzip ist es so wie @Darktrooper sagt -
      Original Update PKGs nur bei original Disc Games - Update Fake PKGs nur mit dem Game PKG mit es erstellt wurde,
      Das Fake PKG Update ist quasi an das spezielle Game PKG gebunden.
      Ein fremdes Fake Update PKG kann nur verwendet werden , wenn es entpackt wird (Code nötig! ),
      und dann mit Deinem Game PKG neu gepackt wird.
      Grüße lotus78
    • Glaube du hast es immer noch nicht verstanden. Die Uncharted 4 Update Datei gehört prinzipiell mit dem Uncharted 4 Spiel zusammen. Du musst aber das ORIGINAL Uncharted 4 AUF DISK haben, damit beides wieder zusammen passt. Also lösche die PKG-Installation und hau die U4 Disk rein, Update drüber bügeln, dann dumpen, PKG erstellen, Fertig.
    • Die Updates müssen über das Original Spiel installiert werden und dann mit dem Dumper ausgelesen.
      NUR SO GEHT ES! was du machst ist die Update Original laden die aber NICHT modifiziert sind....

      jetzt kommt deine frage... wieso kann man die nicht modifizieren?!

      Weil man das Passwort (32 stellig) der PKG NICHT KENNT! daher kann man die leider nicht entpacken um sie dann zu modifizieren.
    • Wenn man das Passwort der Fake Update PKG kennt (bei Glück alles 0),
      kann man die Fake Update PKG entpacken (mit oder ohne Tool) und dann mit
      "seinem" Game PKG neu packen und dann auch installieren.
      Das Hinderniss ist immer das Passwort.
      Grüße lotus78
    • Erkärung

      Jede .pkg (egal ob patch oder game) hat eine eigene "Package Digest", seht dies mal als eine Art md5 der jeweiligen .pkg an.
      Der Patch (egal von mir, Euch oder einem Anderen) muss beim Erstellen wissen, welche Game-.pkg mit welcher "Package Digest" er zu
      funktionieren hat. Man kann sich das so vorstellen, als ob die beiden .pkg´s (Patch und Game) miteinander verheiratet werden.

      D.h. grundsätzlich kann man jede clean game (fake-).pkg mit jedem (fake-).pkg Patch kombinieren, allerdings musst du den Patch mit der clean game.pkg "verheiraten", damit er dann auch funktioniert.

      Was wird benötigt:

      1. clean dump eines ps4 spiels, also in v1.00. ein eigenes oder aus dem Netz
      2. einen für die fw passenend Patch (zur Zeit max. fw 5.05) aus dem Netz oder vom freund, allerdings kein retail Patch (also Original von PlayStation, Erklärung weiter unten).
      3. pkg_kitchen_v1.3: psxhax.com/threads/pkg-kitchen…r-fake-pkg-creation.3521/
      4. ps4 dumper: github.com/xvortex/ps4-dumper-vtx/releases

      Warum funktionieren die retail Updates .pgk´s nicht?

      Das Programm fake.pkg-patch hat sashka 69 geschrieben und da hat er den passcode auf00000000000000000000000000000000 gesetzt.
      Retails Patches kann man NICHT entpacken, den Code kennt nur Sony oder die Samu Einheit einer jeden PS4.

      Für retail Patches musst man die Disc besitzen und diese installieren. Dann kann man den Patch dumpen und eine FAKE-Patch-.pkg erstellen.
      Wie man retail patches installiert, sollte eigentlich klar sein.
      Falls es mehrere gesplitte .pkg Dateien sind, mit pkg_merge zusammenfügen und über"debug_settings/game/package installer" installieren.

      Hinweis
      Dieses tut basiert auf sashka69 writeup und wurde vom User alexandre etwas vereinfacht. Diese habe ich noobfreundlich übersetzt und
      an einigen stellen ergänzt.

      Hier mal die Anleitung am Beispiel Uncharted 4: Thiefs end (cusa00917):

      TUT/Anleitung

      1. startet orbis-pub-chk.exe (zufinden im ordner pkg_kitchen v1.3/tools)
      2. klickt auf "add image" und sucht nun EP9000-CUSA00917_00-UNCHARTED4000000-A0123-V0100.pkg und öffnet diese
      3. klickt auf "extract files", es öffnet sich ein Fenster
      3a. gebt dort unter passcode 00000000000000000000000000000000 (also 32x die null) und klickt auf "extract", es öffnet ein weiteres Fenster
      3b. macht nun einen Hacken bei "selected all files and directories" und klickt dann auf "select", ein weiteres Fenster öffnet sich
      3c. sucht nun zuerst den Speicherort, wo die Dateien extrahiert werden sollen (bsp. Laufwerk d klickt dort auf "neuen Ordner erstellen"
      und erstellt einen Ordner namens CUSA00917-patch
      3d. klickt nun auf "start"
      4. wenn er fertig ist mit dem extrahieren, auf "close" gehen
      5. klickt auf "delete image" und die .pkg wird aus dem fenster gelöscht. Ihr könnt nun das Programm orbis-pub-chk.exe schließen.
      6. geht nun zu dem Ordner "CUSA00917-patch" und bewegt den gesamten Inhalt aus "CUSA00917-patch/Sc0/" in den Ordner"CUSA00917-patch/Image0/sce_sys/", falls die meldung kommen sollte, das was vorhanden ist, einfach überschreiben
      7. löscht nun den Ordner "Sc0"
      8. bewegt nun aus dem Ordner "CUSA00917-patch/Image0/sce_sys/app/" die Datei "playgo-chunk.dat" in den Ordner "CUSA00917-patch/Image0/sce_sys/" und überschreibe diese
      9. löscht nun den Ordner "app"
      10. bewege nun den gesamten Inhalt aus "CUSA00917-patch/Image0/" in den Ordner "CUSA00917-patch/"
      11. löscht den Ordner "Image0"
      12. startet nun genpg4.exe aus dem xvortex Release (siehe oben "was wird benötigt" Punkt 4), weil es eine gui hat und einfacher zu bedienen ist
      13. klickt auf den Knopf mit dem Ordner und wählt nun den Ordner CUSA00917-patch
      14. klickt nun auf "Generate .GP4"
      15. ist er fertig, klickt auf "save .GP4" und gebt euren Speicherort an, danach könnt ihr das Programm schließen
      16. startet nun orbis-pub-gen.exe (zufinden im ordner pkg_kitchen_v1.3/tools)
      17. geht auf "file/open" und ladet CUSA00917-patch.gp4 (eure .GP4-save datei)
      18. geht nun auf "Command->Project Setting->Patch" und schaut euch die Zeile "Application package" an
      19a. wenn Ihr nun "Package Digest:XXXXXXXXXXX..." siehst, klicke auf "OK"
      19b. Wenn Ihr nun "image is not valid" liest, klicke auf "select" und sucht den ordner/.pkg datei des spiels, wählt die
      EP9000-CUSA00917_00-UNCHARTED4000000-A0100-V0100.pkg aus, klickt dann auf "OK"
      20. geht nun auf "Command->Build Image" und es öffnet sich ein Fenster
      21. klickt auf "Select" bei "Output Path (pkg)" und ihr sucht euch den Speicherort der .pkg aus
      22. klickt nun auf "build". Je nach größe des patches dauert es eine Weile (hier waren zwischen 20-30 min bei knappe 12 GB).
      23. klickt auf "close", wenn er fertig ist
      24. Ihr könnt danach orbis-pub-gen.exeschließen. Es fragt noch, ob Ihr die CUSA00917-patch.gp4 speichern wollt, da gehe ich immer auf "nein".
      25. diese EP9000-CUSA00917_00-UNCHARTED4000000-A0123-V0100.pkg ist nun mit euren clean dump verheiratet und sollte nun unter
      "debug settings/game/package installer" installierbar sein.

      Viel Spaß!!!

      Nachwort
      Das schöne dabei ist, das man das mit jedem patch vom einem spiel machen kann, solange man die den Clean dump als .pkg irgendwo vorliegen hat und unter Punkt 19b auswählen kann.
      Ein Clean dump muss nicht mit der....v0100.pkg enden. Am Beispiel GTA V habe ich festgestellt, das sie
      UP1004-CUSA00419_00-GTAVDIGITALDOWNL-A0100-V0105.pkg heißt. Dies ist ein Dump von der Original Disk. Denke, das also, das schon der patch v1.05 auf der Disk im Spiel implementiert ist.
      Schlussfolgerung (kann aber dies nicht beweisen oder testen): Das jedes Spiel mit integriertem update auch mit jedem neuen update nach obiger Anleitung funktionieren sollte.

      Ich möchte nochmals meinen Dank für die Anleitung und die Hilfe an sashka69 undalexandre aussprechen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von esme ()