Zweites Mal einen Kernel Panic gehabt - Was für Konsequenzen ergeben sich?

    • [FW 5.05]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zweites Mal einen Kernel Panic gehabt - Was für Konsequenzen ergeben sich?

      Neu

      Heute hatte ich innerhalb weniger Tage zum zweiten mal einen Kernel Panic (?). Ich hatte meine USB Festplatte bereits eingestöpselt bevor ich den HEN payload über das Exploit Menü bootete, also vermute ich mal es lag daran. Das erste mal als dies geschah habe ich versäumt 30 Sekunden nach dem booten der PS4 zu warten, wie hier im guide beschrieben. Also ist beides auf meine Unachtsamkeit zurückzuführen. Worüber ich allerdings reden will ist: Welche Konsequenzen hat dies? Kann es in irgendeiner Weise meine Hardware (CPU/GPU) potentiell geschädigt haben oder ist die ähnlich dem Bluescreen an einem Windows Rechner? Es sei noch zu erwähnen dass die Konsole zunächst nicht mehr anging, erst beim zweiten betätigen der Power Taste (per Controller ging die PS4 nicht an). Hatte hier jemand auch schon des öfteren so einen System Crash aufgrund des Ladens von HEN?
    • Neu

      Im schlimmsten Fall gibt deine HDD den Geist auf. Aber das ist sehr selten der Fall. Ich hatte schon hunderte KPs und nichts ist passiert. Hängt auch vom Zustand deiner HDD ab. Ich denke, wenn die schon vorher nicht 100%tig in Ordnung war, begünstigt das diese Folge. Einen Schaden an anderen Hardwarekomponenten ist nicht bekannt. Es wird auch nie ganz auszuschließen sein, dass trotz der Vorsichtsmaßnahmen (warten vor dem Ausführen des HEN und keine angeschlossenen USB-Medien vor dessen Ausführung), es doch ab und zu mal zu einem KP kommen kann.
      Dass die Konsole nach einem KP sich erst einmal nur über den Power Button hochfahren lässt, ist völlig normal, ebenso die darauf folgende Systemspeicherprüfung. Man sollte immer daran denken, dass diese zwei Vorgehensweisen nach dem Hochfahren der Konsole, einen möglichen KP minimieren können.
      Gruß
      Muxi

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von muxi ()

    • Neu

      Manchmal hilft es auch den Stecker kurz zu ziehen, wenn sich die Konsole nach einem Kernel Panic nicht mehr einschalten lässt. Aber Kernel Panics sind wirklich nichts ungewöhnliches und können durch den Kernel Exploit auftreten, wenn der eben fehlschlägt. Man versucht ja durch den Exploit in den Kernel einzubrechen! ;)