Angepinnt CFW Atmosphère-NX

    • [Switch]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Laut SciresM: Vertrauensbruch ggnü. ihr Team:

      Sie hat einen Bootrom-Bug eingereicht, den sie ursprünglich (ohne Zustimmung des Finders) nicht entdeckt hatte, um die Prämie für den Exploit zu erhalten (für bis zu 200.000 $), sowie andere fragwürdige Verhaltensweisen gegenüber mehreren Community-Mitgliedern im Discord.
      . .William „Bill“ Henry Gates III, Elon Reeve Musk, Mark Elliot Zuckerberg und 7.674.575.000 weiteren gefällt das.
    • Ich finde es echt schade, das bei einem Update zu Atmo der Changelog immer im Spoiler verschwindet, obwohl jedes Update von Atmosphere immer mit tollen Features daher kommt, wie bspw. beidem jetzigen der USB 3.0 Support und der "reboot_to" Payload OHNE RCM Zugriff!

      Changelog 0.8.3:
      fusee-primary was last updated in: 0.8.3.
      The following was changed since the last release:

      • A custom warmboot firmware was implemented, which does not perform anti-downgrade fuse checks.
        • This fixes sleep mode when using a downgraded NAND.
        • This also removes Atmosphère's final dependency on Nintendo's encrypted PK11 binary; all components are now re-implemented.
      • The ExternalContentSource API was changed to not clear on failure.
      • Content override now supports an "app" setting, that causes all applications to be overridden with HBL instead of a specific title.
        • Note: because override keys are system-wide, using this setting will prevent using mods in games (as every game will be HBL).
      • A bug was fixed causing incorrect fatal-error output when svcBreak was called on 5.0.0+.
      • An extension was added to set.mitm to support customization of system settings.
        • These are controlled by atmosphere/system_settings.ini, see here for documentation.
        • By default, this is used to disable error report uploading, and enable USB 3.0 superspeed when possible.
      • An extension was added to sm, adding a new sm:dmnt service.
        • This can be used by a debug monitor in order to debug the registration state of various other services.
      • A bug was fixed in the MitM API that could sometimes cause a system hang during boot.
      • A change was made to the MitM API: in cases where sm would have returned 0xE15 when installing a mitm service, it now defers the result (following GetService semantics).
      • Support for booting into maintenance mode by holding */- was added to PM.
      • An extension was added to exosphere, adding a custom SMC that allows for DMA to IRAM.
      • In addition, smcGetConfig was extended to reboot to a payload in IRAM at 0x40010000 when ConfigItem 65001 is set to 2.
        • Fatal will now use this to reboot to sdmc:/atmosphere/reboot_payload.bin if present, when a vol button is pressed.
        • An example homebrew ("reboot_to_payload") was also written and is now included with Atmosphère.
      • General system stability improvements to enhance the user's experience.
      . .William „Bill“ Henry Gates III, Elon Reeve Musk, Mark Elliot Zuckerberg und 7.674.575.000 weiteren gefällt das.
    • SwitchGamerX2019 schrieb:

      Ich finde es echt schade, das bei einem Update zu Atmo der Changelog immer im Spoiler verschwindet, obwohl jedes Update von Atmosphere immer mit tollen Features daher kommt, wie bspw. beidem jetzigen der USB 3.0 Support und der "reboot_to" Payload OHNE RCM Zugriff!

      Nur auf die 1. Seite, gehören die am besten hin.
      Und der Spoiler ist ja nur da, dass der Post nicht zu lang wird.

      Dass mir reboot payload ist sicher ein sehr nützliches Feature, für den warmboot.
      Zum USB Support, ist da jedoch nicht viel vermerkt.
      Geht ja nur ums Modul set.mitm.
      Was für zu den Error Reports gehört.
      Also eigentlich nicht wirklich nennenswert.
    • kempa schrieb:

      Nur auf die 1. Seite, gehören die am besten hin.
      Sowohl, als auch im letzten Post mit dem Update-Hinweis. Bei SX OS wird das doch immer so gehandhabt, wieso dann auch nicht hier?

      kempa schrieb:

      Zum USB Support, ist da jedoch nicht viel vermerkt.
      Eigentlich schon, dass es zukünftige Homebrews unter der CFW Atmosphere über USB eine schnellere Daten-Übertragen erlaubt (bald sollten die ersten Homebrews geschrieben werden, die USB/HDD mounten können...

      kempa schrieb:

      Geht ja nur ums Modul set.mitm.
      Es stellte sich heraus, dass das Sysmodul, welches das Abfangen von Anfragen an den Systemeinstellungsdienst ermöglicht, unterdessen eine Einstellung hat, dass usb 3.0 ermöglicht, welche nun auch eingeschaltet werden kann.

      kempa schrieb:

      Also eigentlich nicht wirklich nennenswert.
      Das sind viele die ich im Discord Channel kenne, anderer Meinung (na gut das sind auch nur Devs unterwegs) :D
      . .William „Bill“ Henry Gates III, Elon Reeve Musk, Mark Elliot Zuckerberg und 7.674.575.000 weiteren gefällt das.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SwitchGamerX2019 ()

    • Der 7.0.0/7.0.1 CFW Support von Atmosphere rückt in greifbare Nähe!



      Hier schon mal den Changelog zu der kommenden 0.8,4 Version von AMS:

      • Support for 7.0.0/7.0.1 was added.
        • This is facilitated through a new payload, sept, which can be signed, encrypted, and then loaded by Nintendo's TSEC firmware.
        • sept will derive the keys needed to boot new firmware, and then load sept/payload.bin off the SD card and jump to it.
      • Recognition of applications for override/mitm has been improved.
        • Nintendo's official Title ID range (0x0100000000000000-0x01FFFFFFFFFFFFFF) is now enforced.
      • A deadlock condition was fixed involving libstratosphere mitm sysmodules.
      • Kernel patches for JIT support were added (Thanks, @m4xw!).
        • These loosen restrictions on caller process in svcControlCodeMemory.
      • set.mitm and fs.mitm were merged into a single ams_mitm sysmodule.
        • This saves a process ID, allowing users to run one additional process up to the 0x40 process limit.
      • A bpc.mitm component was added, performing custom behavior on shutdown/reboot requests from am or applications.
        • Performing a reboot from the reboot menu now reboots to atmosphere. This can be configured via system_settings.ini.
        • Performing a shutdown from the reboot menu now works properly with AutoRCM, and does a real shutdown.
      • General system stability improvements to enhance the user's experience.


      EDIT:

      Die Version 0.8.4 mit 7.0.0/7.0.1 Support wurde soeben released!!

      Download: github.com/Atmosphere-NX/Atmosphere/releases


      . .William „Bill“ Henry Gates III, Elon Reeve Musk, Mark Elliot Zuckerberg und 7.674.575.000 weiteren gefällt das.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SwitchGamerX2019 ()

    • Es wird überprüft...

      Moin

      gerade erst entdeckt die Seite und gleich mal ein Problem zu melden :D

      Meine Switch ist auf 6.2.0 Cfw AMS 0.8.4

      alles ganz schick soweit nun ein problem bie 2 xci oder nsp datein, installiert alles schön

      Möchte ich dieses Starten kommt "Es wird überprüft ob diese Sofware verwendet werden kann"
      und danach "Es konnte keine Verbindung zum Internet hergestellt werden"

      Ich will aber auch nicht online versteh nicht wo das problem ist das es nicht startet

      BeBo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BeBo ()