Pinned CFW Atmosphère-XL - Das Original mit zusätzlichen SigPatches und viel Zubehör

    • [Switch]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • muxi wrote:

      Ich würde mal sagen, dass Atmosphére eine bessere Kompatibilität zu Homebrew besitzt, sowie den GC Update-Blocker und Creport.
      Seit 2.9.2 ist auch der creport im SX OS enthalten, @muxi ;)
      Dass erkennst du am Fatal Error Screen, den sie mit ihrem eigenen Logo ausgeschmückt haben...

      The post was edited 1 time, last by RedStonedLife2000 ().

    • RedStonedLife2000 wrote:

      im Grunde genommen ist das der creport.
      Das wurde wohl in Version 2.9.2 hinzugefügt. Ich habe das eben unter dem entsprechenden Changelog bei Extended scope of Stealth Mode gefunden, wo es kurz erwähnt wird.

      BloodyBeginner wrote:

      Kann ich prinzipiell die Firmware-Version der Switch unabhängig von der Version von AtmoXL updaten?
      Wenn die ATM Version in den Systemeinstellungen die 0.9.4 sein sollte, kannst du darunter auch auf FW 9.0.1 updaten.
      Gruß
      Muxi

    • ImoutoTenshi wrote:

      Creport sagt mir nix.
      creport ist eine Neuimplementierung von Nintendos Crash-Reporter. Atmosphères Creport fängt alle Fehlerprotokolle ab, die im NAND gespeichert worden wären, und speichert sie stattdessen auf der SD-Karte zum Debuggen. Dies ist hilfreich, da die Fehler nicht mehr an Nintendo gehen und die Entwickler von Homebrew immer noch die Fehler sehen können, um beim Debuggen zu helfen. creport fängt Systemfehler, Spielabbrüche und Homebrew-Abstürze ab.

      Quelle
      Gruß
      Muxi

    • Ja klar kannst du online spielen! Aber nicht über eine CFW! Wenn du die Kombination emuMMC (CFW) und eMMC (OFW) nutzen solltest, kannst du problemlos über die OFW mit deinen original Spielen Onlinegaming betreiben :)
      Gruß
      Muxi

    • Tilki wrote:

      wie verhindert man das. Ofw modus soll clean bleiben.
      Nein, wenn du deinen sysNand sauber halten möchtest und KEINEN SX OS Datei-emuNand verwenden solltest, kannst du die Aktualisierung per FTP durchführen. Das setzt aber die Einrichtung voraus, wie sie im Titelpost beschrieben ist! Vor allem muss dafür ein Partition emuMMC eingerichtet, und auch der Punkt 4 dort umgesetzt worden sein. :)

      Du musst also (wenn die oben genannten Voraussetzungen erfüllt sind) die Aktualisierung nach der nachfolgenden Vorgehensweise durchführen, wie sie auch im Titelpost oberhalb der beiden Spoiler (Update mit Hilfe des SX OS) beschrieben ist.

      Aktualisierung per FTP

      Diese in den unteren Spoilern beschriebenen Update-Methoden sind nur für Offline User geeignet, da das SX OS für dieses Vorgehen im sysNand ausgeführt wird, was CFW-Spuren hinterlassen würde (es sei denn, es wird über einen emuNand betrieben). Wer AtmoXL über einen emuMMC betreiben sollte, weil er den sysNand sauber halten möchte, sollte das Update per FTP durchführen. Das erfolgt über einen FTP-Clienten (wie z.Bsp. FileZilla) und das Tool FTPD aus dem HB-Menü (Album). Hierbei ist es jedoch wichtig, dass 90DNS und/oder der Incognito Modus zuvor eingerichtet worden ist/sind. Die Löschung des atmosphere Ordners ist zwar nicht vollständig möglich (aber dennoch erforderlich, zumindest soweit dies möglich ist), weil dort schreibgeschützte Sicherungsdaten abgelegt werden, die nicht unter einem laufenden Atmosphère-System gelöscht werden können. Trotzdem kann aber eine Aktualisierung der CFW Daten auf diese Weise erfolgen. Es müssen dann neben dem atmosphere Ordner noch folgende Ordner gelöscht werden:
      argon
      bootloader
      und
      sept
      Anschließend wird der am PC zuvor extrahierte Inhalt des aktuellsten AtmoXL Paketes auf die SD-Karte transferiert, und alle weiteren, dort bereits vorhandenen Daten, durch die aktuelleren Daten überschrieben. Nach Abschluss muss über eines der Reboot Tools (Reboot to ArgonNX oder Payload Launcher) die Konsole neu gestartet werden. AtmoXL ist nun aktualisiert!

      Gruß
      Muxi

    • New

      Sichere diese bin Datei extern und verwahre sie gut. Diese Datei sollte nicht auf der SD-Karte verbleiben. Mehr ist eigentlich nicht zu beachten :)
      Gruß
      Muxi

    • New

      Du musst den Forwarder mit Goldleaf installieren. Danach kannst du deine Installationen ausschließlich mit Lithium durchführen (über den Forwarder)
      Gruß
      Muxi

    • New

      Hallo Zusammen,

      wenn ich
      Atmosphère-XL updaten möchte, muss dies zwangsläufig über eine der Methoden aus dem ersten Beitrag erfolgen oder kann ich die SD-Karte auch direkt an den PC anschließen und die neuen Dateien entsprechend rüberkopieren und die alten ersetzen?

      Hat dies eventuell Nachteile oder kann ich so vorgehen?


      Vielen Dank im Voraus für eine kurze Rückmeldung
    • New

      @The_Dark1212

      mustang wrote:

      Man sagt das es auf Dauer nicht gut sei die sd Karte immer wieder aus der Switch slot zu entfernen nicht gut sei.
      Genau aus diesem Grund habe ich die Update Variante mit der entnommenen SD-Karte direkt am PC im Titelpost nicht aufgeführt, was aber grundsätzlich ebenfalls möglich ist. :)
      Gruß
      Muxi