leeful: PS-Phive! (For PS4 6.72) Exploit Host Menu

  • A PS-Phwoar! re-design for firmware 6.72 very loosley based on the PS5 UI.




    Changes/Updates from the original PS-Phwoar! for 6.72:


    • Redesigned the UI and heavily optimised the code.
    • Added Firmware Spoofer and Fan Control payloads.
    • Added Backup/Restore payloads for SaveData, TrophyData, OfflineCache, AvatarFiles.
    • Added To-DEV, To-Kratos and To-Retail payloads.
    • Added another GTAV mod menu payload.
    • Added another Linux Loader payload for Baikal support.

    video preview:

    Code
    https://streamable.com/survon



    Notes:


    Credit to KiiWii for coming up with the name.



    Online Host for PS4

    https://leeful.github.io/psphive/index.html
    (remember to add the index.html part of the URL)



    SelfHost Version

    https://github.com/Leeful/leeful.github.io/raw/master/PS-Phive!_v1_SelfHost.zip



    Benutzerhandbuch-Version

    PS4_PHIVE_672.zip




    Wenn es nicht als eigenes thema bleiben soll, dann bitte in den thread "ps4 exploit menüs by leeful" verschieben.

    aber ich finde, es sollte ein eigenes thema bleiben.

  • du brauchst doch nur einmal die webseite aufrufen (leeful.github....), dann schreibt er sich in den cache.


    edit:

    aber so wie es auschaut, kannst du es nicht über das benutzerhandbuch laden, sondern nur über den webbrowser. das i-net kannst du dabei aber getrost auschalten.

    (ich habe nur meine gateway adresse geändert)

    leider ist die appplication.db nur knapp 9 mb gross.

  • Echt schönes Design und läuft prima bei mir :thumbup:


    Aber die Appcache.db einbinden sollte das Benutzerhandbuch doch eigentlich ermöglichen...


    Versuche das mal später, evtl. kann es ja schonmal jemand ausprobieren...

  • Das komplette PS4 XMB in dem PS5 Design wäre Hammer. :uweg:Just a dream.


    Ich hab das Menü mal getestet das echt mega gut. & ich hab da ein Payload gefunden den hab ich ja noch nie zuvor gesehen?! FakeUSB per interne Festplatte pkg's installieren das ja der Hammer. Gleich mal testen. :D

  • Ich habe gerade per FakeUSB meine 1. pkg per interne Festplatte installiert. Mega das, dass endlich geht. :uweg:PS3 Feeling Pur. ^^

  • Ich habe gerade per FakeUSB meine 1. pkg per interne Festplatte installiert. Mega das, dass endlich geht. :uweg:PS3 Feeling Pur. ^^

    Die guten Zeiten wieder aufleben lassen, aber ist natürlich praktisch von interne:uweg:

  • Man muss zwar ein USB Stick drin haben, aber das installiert dann per user/home/fakeusb/.pkg


    Mega! ^^


    Das installiert glaube ich sogar schneller als per USB.


    4/4 sucess. Sogar mit externe Festplatte angeschlossen & ich warte nicht mal eine Sekunde beim hochfahren & trotzdem ohne Probleme lädt er Exploit + HEN v2.1.3b.

  • Ja schon... Aber nach der Installation kann man es ja wieder löschen oder man installiert auf die externe.


    Ich mach mir jetzt extra Platz für die interne Installationen.


    Oder für kleine pkgs wie zum Beispiel kleine Homebrews ist das genial oder für Updates für den Xplorer.

  • Ich verstehe den Sinn nicht so ganz.


    Man kann an die PS4 einfach eine externe, bis zu 8TB große, USB3 Festplatte anschließen.

    Die kann man dann als erweiterten Speicher formatieren, zudem als primären Installationsordner angeben.

    Das alles geht von Haus aus über PS4 Einstellungen zu machen.

    Installieren kann man dann über den zweiten USB Port mit einem Exfat formatierten USB3 Stick oder USB3 Festplatte, auf der die PKGs im Root liegen.


    Wozu also der Umstand über APP2USB und/oder FakeUSB?

    Mir ergibt sich der Sinn einfach nicht.

  • Ich weiß viel Sinn macht es nicht aber 1. wollte ich es einfach mal testen 2. per Interne installiert die PS4 schneller.

  • ich habe das menü gestern eingespielt bzw. geladen (zuvor den browserverlauf und cache gelöscht, damit keine überreste von muxi´s menü bleiben) und habe:


    1. ftp geladen, damit ich mittels ftp PC nachschauen kann, wie groß die application.db ist -> sofortiger erfolg, danach die ps4 ausgeschaltet

    2. hen v2.1.3b geladen über den browser, nachdem ich festgestellt habe, das es über das handbuch nicht geht (i-net aus) -> kp

    3. nach neustart der ps4 ftp über den browser geladen -> ps4 ging aus

    4. nochmal das ganze -> ps4 ging aus

    5. ein drittes mal ftp geladen -> erfolg

    6. update blocker geladen -> erfolg

    7. ps4 aus gemacht, gestartet und nochmals ftp geladen -> erfolg

    8. hen 2.1.3 geladen -> erfolg


    alles mit einer ps4 pro cuh7016b.


    also bei mir ist alles beim alten. egal welches menü ich wähle (mux´s, sandman, leeful, etc) bei mir belibt es eine lotterie. mal eine sucsess rate von 90 % bei 10-15 versuchen, dann wieder bei bei 10 versuchen unter 50 %.

    bisher hat es die hdd gut verkraftet, hoffentlich bleibt es noch lang so. aber ich spiele auch nicht so häufig, meist nur um neue menüs zu testen.

  • FTP würde ich nur per Xplorer benutzen. FTP als Payload bekommt man oft ein KP.

  • Ich weiß viel Sinn macht es nicht aber 1. wollte ich es einfach mal testen 2. per Interne installiert die PS4 schneller.

    Weil es eine SSD ist oder warum?

    Ich denke eine gute USB3 Festplatte oder ein USB SanDisk Extrem Pro bringt ausreichend Geschwindigkeit.

    Mal abgesehen davon, die PKG muss ja auch erstmal auf die interne rauf (das kostet nochmal Zeit), dann installieren und dann wieder löschen?

    Macht absolut kein Sinn in meinen Augen, aber was weiß ich schon...

    Klärt mich ruhig auf.

  • Wow, vielen Dank Sandmann!:lachende:

    Den solltest Du auch Leeful zugänglich machen.

    Sieht schon mal gut aus, auf meiner 7.02. Ich dachte eben so, oh zwei Hen, wohl einmal Deiner, einmal meiner. Aber wieso steht da 6.72. Dann hat es klick gemacht.:ll:

    Ok, dann machen wir das jetzt einfach, dann wird die kleine Fat jetzt von 5.05 auf 6.72 gesetzt und wenn da ewig KP's kommen, setze ich sie auf 7.02. Bin gespannt.

    :lachende:

  • esme kannst du eventuell mal in dein Post setzen.

    würde ich ja gerne, aber ich kann meine(n) post nicht bearbeiten. ich weiß nicht, ob dies generell so ist, ob das zeitabhängig ist.

    aber nach erstellung der post kann ich sie noch bearbeiten, nach einer gewissen zeit dann nicht mehr.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!