SX OS Pro - OFW Update

  • Gibt´s auch dafür eine Anleitung

    Probiere das hier mal aus ;)

  • Danke,


    da hab ich mich schon ewig durchgewurstelt (und da gehts halt immer darum die Daten zu erhalten). Aber ich finde nix dazu um die SXOS erstmal komplett zu entfernen und einen (Factory-) Reset durchzuführen um dann danach eine "clean" Install des amsPlus zu machen. Wie gesagt, die Daten auf der Switch sind unwichtig. Meine Angst ist das ich etwas vergesse oder übersehe beim "löschen" der SXOS Firmware.


    Meine Vorstellung ist folgende:

    AutoRCM deinstallieren, OFW starten, SD-Card formatieren (vorher Lizenz von SXOS sichern zur Vorsicht), Factory Reset durchführen (installiert er da eine neue Firmware?) UND dann frisch starten mit der Installation von amsPlus.


    Die Frage ist:

    Vergesse ich da was? Ist das so okay?

  • Gibt´s auch dafür eine Anleitung (also was den Reset und das installieren danach angeht, nicht das ich da was vergesse vorher zu löschen oder so). Und ist nach dem Reset die Switch "relativ" jungfräulich für einen "Neustart" mit einer frischen CFW?

    CFW amsPLUS - Das einsteigerfreundliche All-in-One Paket (für alle Erista Revisionen)

    Die Ersteinrichtung wird dich sicher zum Ziel führen und falls deine Switch durch die Nutzung des SX OS nicht bereits gebannt sein sollte, wirst du am Ende eine ordentlich eingerichtete CFW auf dem aktuellsten Stand vorliegen haben, die du sowohl unter der OFW, als auch unter der CFW uneingeschränkt nutzen kannst.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!