PS4 Exploit MUXI900

  • Dann abstecken, und man braucht es nie wieder?

    Jein, jedenfalls nicht bis zum nächsten Update des GoldHEN. Dann kommt das ESP8266 wieder zum Einsatz.

    Und immer nur den Offline BrowserCache öffnen? So wie bei der DB Version?

    Ganz genau!

    losti Schau dir bitte auch mal den Spoiler "Wie aktualisiere ich die MUXI900 ?" im Titelpost unter dem Abschnitt "ESP 8266 Version" an.

  • Ich hätte jetzt gedacht das Losti das weiß, denn das war oder ist bei den Muxi Versionen schon immer so gewesen.


    Deshalb bevorzuge ich diese ja auch, denn ich habe auch nur 2 USB Ports an der PS4 und die benötige ich auch. Bei der pro ist das egal, da kann der S2 hinten dran bleiben, bei den normalen Konsolen ist die DB Variante fast schon besser… auch wenn der USB Stick verwendet werden muss, dafür sind die Ports dann wieder frei.


    Rumlöten in der Konsole ist für mich keine Option

  • Ich hätte jetzt gedacht das Losti das weiß, denn das war oder ist bei den Muxi Versionen schon immer so gewesen.


    Deshalb bevorzuge ich diese ja auch, denn ich habe auch nur 2 USB Ports an der PS4 und die benötige ich auch. Bei der pro ist das egal, da kann der S2 hinten dran bleiben, bei den normalen Konsolen ist die DB Variante fast schon besser… auch wenn der USB Stick verwendet werden muss, dafür sind die Ports dann wieder frei.


    Rumlöten in der Konsole ist für mich keine Option

    ESP habe ich erst seit heute. Mit der Thematik habe ich mich bis vor kurzem nicht befasst. Aber ich hab mir trotzdem die Dinger zugelegt zum Experimentieren.

    Die DB Variante ist natürlich die bessere. Diese hab ich bis jetzt auch genutzt. Sorry muxi derweil habe ich die von storm21 genutzt. Davor aber lange deins. :) Grund. Naja, die Erfolgsrate war bei mir mit storm21 die bessere. Nun will ich dann den ESP32-s2 Mini versuchen. Das ewige hinlaufen, und am USB Hub den Stick aktivieren is mir zu lästig geworden. Bin gespannt obs muxi oder storm21 wird. :D


    Also ich versuche gerade den ESP8266. Ich kriege den Treiber nicht mal installiert. Er nimmt ihn mir nicht. Den aus dem Tutorial Files. Manuell installiert habe ich auch versucht. Rechtsklick auf die INF Datei - installieren, oder Über Geräte Manager. Erneut deinstallieren. Nichts geht. Fehlercode 28 im Gerätemanager.


    EDIT:

    OK, habe mir über "DriverEasy" den "Silicon Labs CP210x USB to UART Bridge Treiber" geholt. Damit gings dann. Flashen auch.

    Wer in eventuell auch braucht: Für den AZDelivery ESP8266 NOde MCU V2 Wifi Amica CP2102 12F 12C (Model: ESP8266MOD 12-F) ist er geeignet.

    https://www.amazon.de/dp/B06Y1LZLLY

    Silicon Labs CP210x USB to UART Bridge.rar


    OK. ESP8266 läuft. Funktioniert alles wie es soll. Die DB Version is aber sicher besser. Und Hosten auf dem Handy auch. So hab ichs jetzt ewig gemacht. Da bin ich mit Handy (kwS) oder Anroid TV (Simple HTTP Server), PS4 im gleichen Netzt, und DNS auf 0.0.0.0 gestellt, und kann alles machen, ausser Internet, was ich nicht brauche. Und einfacher, und schneller.

    Aber nice, noch eine Variante. Nach Handy, Tablet, Raspberry Pi, iOS, Anroid TV und Docker. Warte mal jetzt auf die ESP32-S2 Mini Variante.

  • und genau wie Losti es schreibt benötigt man den CP210x Treiber.

    Könntest du diesen Treiber hier bitte mal hochladen? Ich würde ihn dann im ESP8266 Thema verlinken, um zukünftige Probleme damit ausschließen zu können.


    Edit:

    Ich sehe gerade, dass in lostis Post der entsprechende Treiber bereits verlinkt ist.

  • Update auf Version 2.9!


    Changelog:

    • GoldHEN 2.4b17

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!