Raspery pi 3 als fertige retrokonsole.. lohnt sich das?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Raspery pi 3 als fertige retrokonsole.. lohnt sich das?

      Hallo
      Bin gerade bei ebay auf einen raspery pi 3 gestoßen, der fertig als retrokonsole für sämtliche alten Formate eingerichtet ist. Mit dabei eine Speicherkarte und ein kleiner Controller.

      Nun frage ich mich, emuliert das teile die angegebenen Systeme auch einwandfrei? (Psx und n64 ?)

      Der soll mit 16gb 120€ kosten incl controller und allen kabeln.

      Lohnt sich das oder kann man sich einen "nackten" auch einfach selber so einrichten? (Keine Programmierkentnisse vorhanden)
      PSX SCPH-1002
      PSX Degugging Station DTL-H1002
      PS2 SCPH-30004
      PS2 Debugging Station DTL-H30102
      PS3 CECH-2504B Rogero irgendwas
      PS4 CUH-1004A

      PS: Bin Debug Konsolensammler, ruhig was anbieten
    • Ich habe vor kurzem erst gelesen das raspberry die bessere retrokonsole ist

      entweder bei golem oder heise glaube ich
      haben ein test gemacht sogar mit der Nintendo Classic
      auf dem raspberry lief alles flüssiger und Nintendo classic hat voll abgekackt
      Gruß
      ViPeR

    • zu teuer , hab mir auch nen Arcardeautomat damit gebaut , ist nicht schwierig das einzurichten , gibt gute TUT`S im Net für den Raspberry
      PS3 Dev.
      DECH A00A
      DECR 1000A
      DECR 1400A
      DECH J00A


      Iron What ? .... Iron Fuckin Maiden , that`s What !!!
    • du meinst bestimmt 50 € :D , hab meinen bei reichelt bestellt siehe hier reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=164977;SEARCH=Raspberry%20pi
      PS3 Dev.
      DECH A00A
      DECR 1000A
      DECR 1400A
      DECH J00A


      Iron What ? .... Iron Fuckin Maiden , that`s What !!!
    • Das Set mit Pi, Karte, Gehäuse, Netzteil und Kühlkörper bekommt man für 60-70 aber die Software ist der Knackpunkt.

      Retropi aufspielen ist kein Ding weils ein fertiges Image ist.
      Die Roms muss man sich "besorgen" was nicht legal ist weil die meisten Spiele, auch wenn sie von 1981 sind, immer noch dem ursprünglichen Laden gehören.

      Aber man findet sie wenn man sucht.

      Bei den meisten emulatoren wie SNES, N64, PSX bekommt man die Spiele einfach zum laufen.
      In den meisten Fällen reicht das Spiel als Zip (NES und so) oder in einem Image Format (PSX, Sega Saturn uns so weiter)

      Dann kommt ein Knackpunkt.
      Man braucht von den Konsolen das Bios als Datei.
      Da wird das suchen und finden vom richtigen schon lustiger. Ich hatte soviele falsche und bin irre geworden.
      Aber auch das ist noch einfach zu bekommen.


      Aber die aller lustigsten Spiele sind die die auf MAME laufen. Richtig scheiße alte Arcade Spiele aus diesen Automaten wie sie früher in Kneipen und Gaststätten standen. (ich finde die zumindest interessanter als die ganzen neuen weil für die kann man sich ja noch quasi einen neue Konsole auf ebay kaufen aber die Arcade Automaten bekommt man ja nicht so einfach und wenn ist da ein Spiel drauf.

      Aber die zum laufen zu bekommen ist echt ne Arbeit für nen Jahr aber man freut sich dann umso mehr.

      Aber der Preis ist zu teuer für das ebay Set. Schau auf Amazon und Raspberry Pi3. Ist das gleiche und dir fehlt nur ein Image

      P.S. Ich verkaufe meinen Gelben Automaten
    • Ich habe mir jetzt einen "nackten" pi3 besorgt. Mit Netzteil 16gb SanDisk und einem sehr hochwertigem Gehäuse (original rasberry) und einem hdmi Kabel für 69€

      Den Rest bekomme ich auch so hin denke ich
      PSX SCPH-1002
      PSX Degugging Station DTL-H1002
      PS2 SCPH-30004
      PS2 Debugging Station DTL-H30102
      PS3 CECH-2504B Rogero irgendwas
      PS4 CUH-1004A

      PS: Bin Debug Konsolensammler, ruhig was anbieten
    • Und glaub mir, alleine weil du dich damit befasst hast und das Ganze selber eingerichtet hast, stehst du später falls doch mal ein Problem auftritt nicht auf dem Schlauch sondern weißt dir selber zu lösen ;)

      Ist definitiv kein Hexenwerk und so ein Pi ist für alles zu gebrauchen, andere SD rein und Zack haste ein anderes Aufgabengebiet für das kleine Ding.
    • Ja habe ich schon gemerkt :)
      Reizen würde ich noch das xbmc.

      Geht sowas auch zusammen mit den retropi installiert?
      Bzw installiere ich überhaupt was im herkömmlichen Sinne? Bis jetzt bin ich noch der Auffassung das der pi allein die sd als Speicher verwaltet.
      PSX SCPH-1002
      PSX Degugging Station DTL-H1002
      PS2 SCPH-30004
      PS2 Debugging Station DTL-H30102
      PS3 CECH-2504B Rogero irgendwas
      PS4 CUH-1004A

      PS: Bin Debug Konsolensammler, ruhig was anbieten
    • Habe mir vor ein paar monaten auch ein Pi3 zugelegt, für alte Retro Games.
      Zurzeit habe ich auch Retropie zusammen mit 4 ps3 Controllern am laufen, macht echt Spaß das Teil.
      Eine Alternative wäre noch Recalbox, was einsteigerfreundlicher ist, der Nachteil ist nur das der Interne Blutooth vom Pi3 erst mit dem nächsten Update unterstützt wird (was wohl nicht mehr lange dauern soll) und der C64 Emu auch noch nicht intergriert ist, was für mich dann das K.O kriterium war.
      Kodi (xmbc) ist in Retropie schon intergriert, musst du nur im Menü installieren.
      Wichtig ist auch das du dir ein Gescheites Netzteil besorgst, Handyladegeräte und billignetzteile funktionieren meist auch aber spätestens wenn das Dingen dauernd abstürzt beim Spielen hast die Schnauze davon voll.
    • oh ja ist mir vorhin auch aufgefallen.
      Habe mal kurz den snes emuliert ausprobiert mit einem ps4 controller.
      Geht auch sehr gut.
      Muss mir nun aber erst mal ne USB Tastatur besorgen.

      Dann erforsche ich mal das "Kodi" und was das Teil sonst noch so hergibt.
      Ein bißchen doof ist, dass der pi keinen "Einschalter/taster" hat. Immer das Netzteil raus und rein ist etwas umständlich.
      PSX SCPH-1002
      PSX Degugging Station DTL-H1002
      PS2 SCPH-30004
      PS2 Debugging Station DTL-H30102
      PS3 CECH-2504B Rogero irgendwas
      PS4 CUH-1004A

      PS: Bin Debug Konsolensammler, ruhig was anbieten
    • Mit den ganzen Adaptern ist er dann auch nicht mehr so platzsparend. Ich schätze für die meisten 2d Konsolen müsste es reichen. Die ganzen Pi Boy Zero und Konsolen in Controller Projekte basieren ja in der Regel auf dem Zero
    • Für Retropie wirds mit dem Zero ab dem Punkt schwierig, wo du Blutooth, Wlan, Hdmi Adapter usw. dranpacken musst. Dann ist der Pi3 als All-in-One definitiv platzsparender.
      Ich hatte es schon mit einigen Modifikationen laufen, allerdings fand ich schon alleine die Menüführung wesentlich langsamer als beim Pi 2/3