Pinned CFW SX OS und SX Pro by Team Xecuter

    • [Switch]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nein, du gehst dann so vor:

      unter v2.3:
      erstellst du dein sysNand Backup und anschließend deinen emuNand, laut der Anleitung.

      unter v.2.4
      Dann schaltest du die Konsole wieder aus, entnimmst die SD-Karte, verschiebst bei Bedarf das sysNand Backup aus dem Ordner sxos/backup nach extern, kopierst die boot.dat der SX OS Version 2.4 und den switch Ordner aus dem Anhang unten, sowie den Ordner mit den Firmware Update Daten von Version 6.2.0 (die musst du im I-Net suchen) in den SD-Root. Dann steckst du die SD-Karte wieder zurück in die Konsole und bootest in die CFW über den RCM. Dann kommt sie Sache mit der Lizenz, die ich dir beschrieben habe. Wenn du die license.dat dann auf die SD-Karte kopierst hast, kannst du durch das erneute Booten in das SX OS Bootmenü deinen emuNand auf enabled setzen und starten. Dann kommt das FW Update mit dem Tool ChoidujourNX. Kontrolliere aber vorher, ob du tatsächlich im emuNand bist!
      Files
      • HB.zip

        (17.31 MB, downloaded 3 times, last: )
      Gruß
      Muxi

    • ACHTUNG!!

      Wer auf sysNand 4.x.x oder darunter ist darf nicht die SX OS Version 2.4 beta verwenden! Bleibt in diesem Fall auf SX OS v2.3 beta mit einem emuNand bis max. FW 6.1.0! Für alle, die Version 2.3 beta nicht mehr haben sollten, habe ich diese als Anhang beigefügt!


      Hier eine Ausführung von TX bezüglich der Bugs in Version 2.4 beta (mit Google übersetzt):


      Hallo wieder loyale SX OS Benutzer

      Kürzlich hat Team Xecuter den 2.4 BETA für SX OS veröffentlicht, der den Support für diejenigen brachte, die ihren Wechsel auf OFW 6.2.0 aktualisiert haben
      Diese Veröffentlichung war sehr aufwendig und wurde als BETA forciert, da die Community eine Veröffentlichung forderte.
      Aufgrund dieses Push-Vorgangs wurden einige Fehler identifiziert und bestätigt.


      - Externe Payloads: Dies ist in 2.4 vollständig defekt. Ihr Schalter wird einfrieren, wenn Sie auf die Option tippen. Das tut mir leid. Es wurde im "In-House" -Bau schnell korrigiert und wird in der nächsten Version behoben.

      - Sleep-Problem: Benutzer mit einem alten Emunand, die nach der Aktualisierung von OFW auf 6.2 kein Update auf 6.2 vorgenommen haben, werden auf Probleme mit dem Aufwachen der Konsole aus dem Ruhezustand stoßen.
      Wenn Sie dieses Problem haben, aktualisieren Sie einfach Ihr Emunand auf 6.2 und die Dinge werden gut für Sie sein.

      - OFW 4.1 und niedrigere Unterstützung: Diese älteren Firmwares erfordern besondere Sorgfalt bei der Abwärtskompatibilität. Wenn Sie SX OS verwenden, startet Ihr Switch in dieser spezifischen Version mit einem schwarzen Bildschirm.
      Wenn Sie Ihr sysNAND aktualisieren, wird dies für Sie behoben. Wenn Sie das nicht tun möchten (Tag über das Booten des Dejavu-Exploits, das wahrscheinlich nie veröffentlicht wird), müssen Sie auf die nächste Ausgabe von SX OS warten, um dies zu beheben.

      - NSP-Installationsprogramm: Dieser Fehler betrifft das in SX OS integrierte NSP-Installationsprogramm. Abgesehen von den technischen Gründen, sollten Sie bei Problemen mit NSP-Installationen ein anderes NSP-Installationsprogramm für Homebrew verwenden oder warten, bis unsere 'SX Installer'-App (im Video als Demo) veröffentlicht wird, nachdem die internen Tests abgeschlossen wurden. (Keine ETA, aber es ist keine lange Wartezeit!)
      Files
      Gruß
      Muxi

    • SXOS 2.4 Beta Startet den XCI Loader nicht

      hi
      und zwar habe ich 2 switch konsolen eine mit 6.0.1 und die andere mit 6.0.2 und beide starten den xci loader nicht mehr nach dem update :(
      vielleicht kennt ja hier jemand ne lösung :)

      3D-Druck-Service wer was gedruckt haben möchte einfach eine pn schreiben :lachende:
    • Auf welcher FW bist du nun jetzt?
      Es laufen alle Version über 2.0 nicht ganz reibungslos, weil es sich um eine Reihe von BETA Versionen handelt.
      Wie ich bisher festelle ist die V2.4 total verbuggt.
      Alle die nicht auf 6.2 hochgegangen sind, sollten vorläufig die v2.3 nutzen bis TX mal endlich die Kinderkrankheiten beseitigen.
      Die hauen buchstäblich ein unfertiges Features nach dem anderen raus. Sollten sich ein Beispiel an die Arbeiten der CFW Atmosphere nehmen. Sie läuft sehr stabil und am Ende ihrer Entwicklung steht sie mit mehr Goodies da und das ganz kostenlos.
      . .William „Bill“ Henry Gates III, Elon Reeve Musk, Mark Elliot Zuckerberg und 7.674.575.000 weiteren gefällt das.

      The post was edited 1 time, last by SwitchGamerX2019 ().

    • SX OS bootet nach Aktivierung nicht

      Hallo zusammen,

      ich habe mich nun auch entschieden meine Switch ein wenig zu modifizieren, stoße aber nun auf ein sehr merkwürdiges Problem.
      Ich habe mir eine 128GB SD Card gekauft, diese mit exFAT formatiert, einen JIG gebastelt und erstmal mit SX OS 2.4 ein Full NAND Backup und Emunand erstellt.
      Heute habe ich mir dann eine Lizenz gekauft und diese auf der Website von TX über die License-Request aktiviert.
      Wenn ich nun aber das License.dat ins Root-Verzeichnis der SD Card kopiere und den Payload sende, erscheint nur kurz das SX OS Logo und danach das Nintendo Logo. Entweder bootet diese dann ohne CFW, oder hängt sich komplett auf.
      Ohne License.dat funktioniert alles (eingeschränkt). ?(

      Ich habe nun 3 verschiedene SD Cards in exFAT und FAT32, von 8GB bis 128GB ausprobiert und auf Version 2.0.1 der Boot.dat gewechselt, aber ohne Erfolg.
      Ich stehe total auf dem Schlauch, finde aber auch leider bei Team Xecuter im Forum keine Lösung.

      Kennt wer diese Phänomen?

      Danke im Voraus und Grüße :comm:
    • Es könnte aber auch sein, das die news zufrüh onair gegangen ist ;)
      Online Cheater gehören Gebannt!

      Ich hab eine Lese/Rechtschreibschwäche! und kann nur Minimal English. :( Kein Support per PN
    • Sicherlich nicht wenn sie erstmal Bugs aus der 2.4 ausmerzen müssen.
      https://team-xecuter.com/forums/threads/155922-SX-OS-2-4-BETA-Confirmed-bugs

      Es ist das ewige hin und her von dem was Leute wollen und das was sie bekommen.
      Siehe tausende "Leaks" zu einem neuen PS4 Kernel Exploit, dem Release von Deja Vu für die Switch etc.

      Lesen, nachdenken und übliche Quellen checken.
      Stimmt irgendwas nicht zusammen, sollte man den Braten riechen können.
    • Mergy wrote:

      dem Release von Deja Vu für die Switch etc.
      Dieser wird doch von SciresM zurückgehalten, da er die einzige Hoffnung ist, um einen Einblick in die neue Hardware-Revision der Switch mit dem internen Namen "Mariko" zu bekommen. Sobald Mariko veröffentlicht wird, wird man sehen ob der private Exploit darauf funktioniert. Immer ein Ass im Ärmel behalten ggnü BigN xD
      . .William „Bill“ Henry Gates III, Elon Reeve Musk, Mark Elliot Zuckerberg und 7.674.575.000 weiteren gefällt das.