[Aufruf an alle Nutzer] Psxitarch Linux Kompatibilitätsliste

    • [FW 5.05]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [Aufruf an alle Nutzer] Psxitarch Linux Kompatibilitätsliste

      Hallo zusammen,

      wie ihr wahrscheinlich alle mit großer Freude mitbekommen habt, ist seit etwa zwei Wochen das PSXITARCH Linux V2 releast worden. Ihr könnt euch vorstellen, dass die Hardware-Spezifikationen von PS4-Modell zu PS4-Modell variieren. Linux für alle Modelle kompatibel zu machen ist eine riesen Arbeit, da jedes Modell für sich selbst angepasst werden muss. Dass es überhaupt schon so viele kompatible Geräte gibt, ist dem Fleiß und der Hingabe des psita-Teams zu verdanken :thumbsup:

      Trotzdem wäre es natürlich sehr praktisch, bereits im Voraus zu wissen welches Modell in wieweit kompatibel ist. Daher bitte ich alle User, die bereits einmal PSXITARCH auf ihrer PS4 installiert haben, ihre Erfahrungen hier zu teilen.
      Damit das alles strukturiert abläuft, bitte ich euch die Informationen im Folgenden Format zu posten:

      • PS4 Modell: CUH-XXXXA/B
      • PS4 Firmware:
      • PSXITARCH Version: V1 oder V2
      • Linux Loader: Welchen Loader/Payload (.bin) verwendet ihr?
      • rescueshell startet: Ja/Nein
      • Linux GUI startet: Ja/Nein
      • Farbe PS4-Leuchte nach Start von Linux Loader: blau, weiss, rosablassblaugestreift?
      • USB-Stick: Marke, Modell, Kapazität, USB-Revision. Falls ihr verschiedene benutzt habt, erwähnt die hier doch bitte auch
      • TV- oder Monitor: Marke und Modell
      • Signal am Monitor: Wenn Linux läuft: OK. Ansonsten Fehler präzisieren: am Bildschirm "kein Signal" oder "Signal mit schwarzem Bildschirm"?
      • WiFi funktioniert: Ja/Nein
      • Bluetooth funktioniert: Ja/Nein
      • Weitere Kommentare: Alles, was euch sonst noch aufgefallen ist


      Die Wifi- und Bluetooth-Kompatibilität ist laut dem psita-Team nicht immer Modell-abhängig. Also nicht wundern, wenn es bei einem anderen Exemplar des selben Modells auf einmal funktioniert. Ausserdem die Frage nach dem TV-Modell, da es anscheinend bei einigen Modellen (auch laut psita-Team) zu Blackscreens kommt, obwohl im Hintergrund alles wie geplant funktioniert.
      Sobald ein paar Rückmeldungen da sind, werde ich eine Libre Office Calc Tabelle erstellen (das quelloffene und kompatible Pendant zu Office Excel).


      Ich fang mal an:


      • PS4 Modell: CUH-1216B
      • PS4 Firmware: 5.05
      • PSXITARCH Version: V2
      • Linux Loader: Offiziellen psxitarch-V2-Loader
      • rescueshell startet: Ja
      • Linux GUI startet: Ja
      • Farbe PS4-Leuchte nach Start von Linux Loader: wird noch nachgereicht
      • USB-Stick: Toshiba TransMemory 302 16GB USB3.0 (funktioniert), Intenso UltraLine 16GB USB3.0 (funktioniert)
      • TV- oder Monitor: Samsung MU6179
      • Signal am Monitor: OK
      • WiFi funktioniert: Nein
      • Bluetooth funktioniert: Nein
      • Weitere Kommentare: /


      Ich glaube, damit können wir zukünftig einigen Usern helfen :lachende:

      Viele Grüße,
      yankeemay

      The post was edited 7 times, last by yankeemay ().

      • PS4 Modell: CUH-1116A (Fat) V5.05
      • PSXITARCH Version: V2
      • rescueshell konnte gestartet werden: Ja
      • Linux konnte gebootet werden: Ja
      • USB-Stick: SanDisk SDTNSGAMA-016G - 16GB - USB2.0
      • angeschlossener TV- oder Monitor: TV Samsung UE46ES6xxx und uralter Monitor Fujitsu-Siemens L9ZA über HDMI DVI Switch BOX
      • WiFi funktioniert: nicht getestet
      • Bluetooth funktioniert: Ja (PS4 Controller)
      Grüße lotus78

      The post was edited 1 time, last by lotus78 ().

      • PS4 Modell: CUH-2116A
      • PSXITARCH Version: V2
      • rescueshell konnte gestartet werden: Ja
      • Linux konnte gebootet werden: Ja
      • USB-Stick: SanDisk Ultra USB 3.0 32GB (Mit Gui Format formatiert)
      • angeschlossener TV- oder Monitor: Asus Standard Bildschirm (1920x1080)
      • WiFi funktioniert: Ja
      • Bluetooth funktioniert: Nicht getestet (wird nachgereicht)
      • Weitere Kommentare: Läuft sehr stabil, bisher keine abstürtze und USB Hub (China) funktioniert einwandfrei
      • PS4 Modell: CUH-2116B
      • PSXITARCH Version: V1 und V2
      • Rescueshell konnte gestartet werden: Nein
      • Linux konnte gebootet werden: Nein
      • USB-Stick: viele verschiedene, von 32GB bis 1 TB, Sticks, USB-Micro SD, HDDs
      • TV- oder Monitor: Toshiba 4K TV 49V5863DA + No Name Monitor
      • WiFi funktioniert: -
      • Bluetooth funktioniert: -
      • Weitere Kommentare: Mein TV gehört zu den Problem-Fernsehern, aber auch auf dem Monitor funktionierts nicht.
      • PS4 Modell: CUH-1216B
      • PSXITARCH Version: V2
      • rescueshell konnte gestartet werden: Ja
      • Linux konnte gebootet werden: Ja
      • USB-Stick: Sandisk Ultra 32GB
      • angeschlossener TV- oder Monitor: Samsung NU7179
      • WiFi funktioniert: ja
      • Bluetooth funktioniert: ja
      • Weitere Kommentare:
      Testergebnis mit Offline-Exploitmenü MUXI505 PRO v2.2:

      1GB VRAM = startet nicht
      2GB VRAM = startet
      3GB VRAM = startet
      NO EDID = Test nicht möglich, da keine TV Probleme bestehen
      • PS4 Modell: CUH-7116B (Pro)
      • PSXITARCH Version: V2
      • Rescueshell konnte gestartet werden: Nein
      • Linux konnte gebootet werden: Nein
      • USB-Stick: 3 verschiedene, Transcend 780 (32gb), Sandisk(32gb), Verbatim , HHD usb3.0, Hdd usb 2.0
      • TV- oder Monitor: Panasonic 4K TV TX-75FXW785 + Samsung HD TV + NEC Monitor
      • WiFi funktioniert: -
      • Bluetooth funktioniert: -
      • Weitere Kommentare: /
    • Es fehlen Punkte wie: Welche FIrmware auf der PS4 läuft, leuchtet sie nach dem Start vom Linux-Loader blau oder bleibt sie weiss.
      Habt ihr ein schwarzes Bild und erscheint eine Meldung vom TV / MOnitor "kein HDMI Signal"? oder einfach nur ein schwarzes Bild mit Signal?-


      • PS4 Modell: CUH-7016B (Pro) FW:;5,05
      • Distro: Gentoo Version: V1 + PSxita v2 (2 Partitionen, spiele mit der initramfs somit kleiner multiboot)
      • Rescueshell konnte gestartet werden: anfangs nicht doch mit meinem Patch jetzt immer. Ich hatte mit der Orginalen Initramfs immer schwarzes Bild mit Signal mit Blau leuchtender PS4 aber nun mit meiner eigenen initramfs funktionierts mega.nz/#!NM1gmKSD!Jd9zYWyIrWH…o1rOP8TgaBNIhV9Z8TQTR8sfA <-- für Firmware 5.05 (interessant ist, dass ich auf meinem 4K Sony XE9305 direkt Bild habe mit denn originalen(initramfs&kernel) Dateien von psxita v2. Irgendwo wird ein kleiner Hund drin sein....)
      • Linux konnte gebootet werden: zum Glück, hab der Pro ein kleines Update verpasst, von 4.55 auf 5.05. 8)
      • USB-Stick: Sony USB 3.0 32GB + 1TB Western Digital Extern HDD (Wer interesse hat, ich habe eine linux-loader.bin inklusive intramfs und kernel,: kurz man benötigt keinen USB Stick um in die RescueShell zu gelangen...somit könnten USB Probleme beiseitig werden.
      • TV- oder Monitor: TV: Anfangs Probleme mit meinem Monitor Samsung S24B300 Syncmaster (fix mit meiner initramfs) ...... wiederum mit meinem Sony XE9305 funktionierts einwandfrei mit Originaler Initramfs von psxita.
      • TV-oder Monitor HDMI Signal Probleme: Signal nicht aber schwarzes Bild mit dem Monitor(fix mit initramfs) . Sony 4k TV Keine Probleme mit Orginaler Initramfs von psxita
      • WiFi funktioniert: Ja aber unstabil,
      • Bluetooth funktioniert: Ja, Tastatur und Maus funktioniert sogar in der Shell ;)
      • Firmware 5.05
      • Exploit: Nutze XProject auf dem Router und sende meine 10MB grosse Linux.bin (inkl. Kernel und initramfs) mit einem Payloader Sender and die PS4.
        PS: Finde XProject persönlich stabiler als Al Azif auf 5.05 mit 4.55 sah die Sache anderst aus. .
      • Weitere Kommentare: Meine alte PHAT mit 4.55 ist momentan leider nicht betriebsbereit somit kann ich nicht urteilen.wie diese läuft mit neuem Kernel und PSxIta v2, vor einem Jahr hatte ich aufjedenfall keine Monitor "probleme" :)

      The post was edited 17 times, last by mircoho ().

    • Hi auf wunsch von Yankeemay
      ein Update von mir :

      • PS4 Modell: CUH-2016A / ( Bald ein anderes Modell zum testen )
      • PS4 Firmware: 5.05
      • PSXITARCH Version: V2
      • Linux Loader: direkt unter www. ita self exploit link
      • rescueshell startet: Nein
      • Linux GUI startet: Nein
      • Farbe PS4-Leuchte nach Start von Linux Loader: weiss
      • USB-Stick: 16GB 3.0 Sandisk ( neu )
      • TV- oder Monitor: ORION TV
      • Signal am Monitor: Kein signal ( orange standby modus )
      • WiFi funktioniert: -
      • Bluetooth funktioniert: -
      • Weitere Kommentare: Werd ein andere Slim die Tage mal probieren eventuell gehts ( hoff )


      Mit freundlichen Grüßen
      klicky
    • Hier dann von mir auch noch ein kleines Update:
      • PS4 Modell: CUH-2116B (5.05)
      • PSXITARCH Version: V1 und V2
      • Linux Loader: Alle verfügbaren "5.05er" ausprobiert
      • Rescueshell konnte gestartet werden: Nein
      • Linux konnte gebootet werden: Nein
      • USB-Stick: viele verschiedene, von 32GB bis 1 TB, Sticks, USB-Micro SD, HDDs
      • TV- oder Monitor: Toshiba 4K TV 49V5863DA + No Name Monitor
      • WiFi funktioniert: -
      • Bluetooth funktioniert: -
      • Weitere Kommentare: Mein TV gehört zu den Problem-Fernsehern, aber auch auf dem Monitor funktionierts nicht. Je nach Linux Loader schaltet sich die PS4 aus oder bleibt an + weiße LED. Sticks und HDDs an beiden USB-Anschlüssen getestet, in (MBR und GPT) FAT32 formatiert (inkl. verschiedener Clustergrößen). Auch, wie bei GBAtemp gelesen, exFAT probiert (am PC und auch direkt an der PS4 formatiert) - hat auch nicht geholfen. Gefühlt jetzt alle Methoden durchprobiert :) PS4 Slim (Fifa 18 Bundle) wurde im November 2018 gekauft (Neuware), kam mit 4.xx Firmware.
      • PS4 Modell: CUH-7116B
      • PS4 Firmware: 5.05
      • PSXITARCH Version: V2
      • Linux Loader: direkt unter www. ita self exploit link
      • rescueshell startet: Ja
      • Linux GUI startet: Ja
      • Farbe PS4-Leuchte nach Start von Linux Loader: blau
      • USB-Stick: 500GB SSD Samsung Evo 840 in einer ICY Box
      • TV- oder Monitor: Samsung 9090
      • Signal am Monitor: alles da
      • WiFi funktioniert: ja - aber ethernet ist besser da ihr sonst router Probleme haben könnt wenn sich erst das Orbst mit Wi-FI verbindet und dann das Linux. Dies erfolgt i.D.R. mit der gleichen IP was zu Funktionsproblemen führen kann. Beste Funktion wenn Orbis und Linux nicht den Gleich Access ( Wi-Fi oder Ethernet) nutzen oder ihr dem Linux eine feste IP zuweist.
      • Bluetooth funktioniert: ja
      • Weitere Kommentare: nach update des Pulseaudio kann ggf. der Sound nicht mehr richtig funken auch Meldungen bzgl. Polkit-1 sind nicht unüblich - der geübte googler findet schnell Abhilfe :)
    • Hier eine interesanter Post zur Kompatibilität - scheint das es eine ziemlich "tricky" Sache ist...
      Mit denselben Komponenten (USB Stick, Monitor) booten einige Pros und einige nicht...

      Quelle psxhax:
      Yep tested on 2 monitors and 2 TVs results are the same. Done some further testing and got the following results:
      • PS4 Slim - CUH-20xx - Not Booting
      • PS4 Pro - CUH-70xx - Booting
      • PS4 Pro - CUH-71xx - Not Booting
      • PS4 Pro - CUH-71xx - Not Booting
      • PS4 Pro - CUH-71xx - Booting
      The known booting linux PS4 + USB drive will work on any monitor\TV.
      The non Booting PS4 using a known working bootable USB drive and known working monitor\TV still won't boot.
      As you can see even with matching models not all PS4s will boot psxitarc v2 linux.
      So there must still be some incompatibilities there in the paypload or Linux.
      Grüße lotus78
      • PS4 Modell: CUH-7016B (Pro)
      • PS4 Firmware: 5.05
      • Linux Loader: MUXI505_PRO_DB_v2.2
      • PSXITARCH Version: Psxitarch Linux v2
      • Rescueshell konnte gestartet werden: Ja (ging nur mit Linux Loader 2GB VRAM, 1GB ging nicht)
      • Linux GUI startet: Ja
      • Farbe PS4-Leuchte nach Start von Linux Loader: ??? leuchtet, habe aber nicht darauf geachtet
      • USB-Stick: SanDisk 64GB USB 3.0 FAT32
      • TV- oder Monitor: TV: LG 47LA6918
      • Signal am Monitor: Ja
      • WiFi funktioniert: noch nicht probiert
      • Bluetooth funktioniert: PS4 Controller wurde erkannt
      • Weitere Kommentare: demnächst evt. mehr
    • New

      bellaris wrote:


      • PS4 Modell: CUH-1216B
      • PSXITARCH Version: V2
      • rescueshell konnte gestartet werden: Ja
      • Linux konnte gebootet werden: Ja
      • USB-Stick: Sandisk Ultra 32GB
      • angeschlossener TV- oder Monitor: Samsung NU7179
      • WiFi funktioniert: ja
      • Bluetooth funktioniert: ja
      • Weitere Kommentare:
      Testergebnis mit Offline-Exploitmenü MUXI505 PRO v2.2:

      1GB VRAM = startet nicht
      2GB VRAM = startet
      3GB VRAM = startet
      NO EDID = Test nicht möglich, da keine TV Probleme bestehen
      Hi ich hab auch die 1216B bei mir gehen Wifi und BT aber nicht. hast du irgendwas spezielles gemacht um das zum laufen zu bekommen oder ging beides auf Anhieb?