Nintendo Direct : Archiv und Neuigkeiten

  • Archiv:


    [tabmenu]
  • Nintendo Direct Mini: Partner Showcase am 17. September


    16.09.20 - Nintendo gibt bekannt, dass das neueste Nintendo Direct Mini: Partner Showcase am 17.09.20 um 16:00 Uhr (MEZ) auf YouTube stattfinden wird.

    Fans erhalten Neuigkeiten zu kommenden Nintendo Switch-Titeln von Nintendos Partner-Studios und -Publishern.


    Quelle: gamefront.de

  • Vielleicht Nintendo Direct in der nächsten Woche


    08.06.22 - Möglicherweise findet am Mittwoch, den 15.06.22, eine neue Nintendo Direct Ausgabe statt. Das geht aus einer PR-Email hervor, die eine Veröffentlichung von Neon White am selben Tag erwähnt.

    Das Embargo für die Berichterstattung gilt ebenfalls bis Mittwoch, den 15.06.22. Neon White wird daher wohl ein sog. "Shadow Drop" während der Nintendo Direct sein: Da das Embargo auf 9 Uhr (PT) festgelegt ist, ist davon auszugehen, dass die Nintendo Direct am 15.06.22 um 9 Uhr (PT) stattfinden wird.

    Nintendo hat bis jetzt noch keine neue Nintendo Direct Show angekündigt.


    Quelle: gamefront.de

  • Morgen angeblich Nintendo Direct


    12.09.22 - Morgen soll angeblich eine Nintendo Direct Show stattfinden. Das behauptet Nintendo Insiderin Emily Rogers.

    Bereits vor rund zwei Wochen hatten GamesBeat-Journalist Mike Minotti und Jeff Grubb von Giant Bomb behauptet, dass in dieser Woche eine Nintendo Direct Ausgabe veröffentlicht werden soll - Nintendo hat das bis jetzt nicht bestätigt.


    Quelle: gamefront.de

  • External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Nintendo Direct am 8. Februar


    07.02.23 - Nintendo wird eine neue Nintendo Direct Show am 08.02.23 um 23:00 Uhr (MEZ) auf YouTube veröffentlichen. Sie läuft ca. 40 Minuten und zeigt vorwiegend Spiele, die im 1. Halbjahr 2023 erscheinen werden.


    Quelle: gamefront.de

  • Nintendo Direct angeblich zwischen 12. und 15. Februar


    06.02.24 - Eine neue Nintendo Direct Ausgabe soll angeblich zwischen dem 12.02.24 und 15.02.24 stattfinden. Das behauptet UniversoNintendo, die in der Vergangenheit schon öfters eine Nintendo Direct Ausgabe korrekt geleakt hatten.


    Quelle: gamefront.de

  • Gerücht:


    Insider legt Nintendo Direct Mini: Partner Showcase für nächste Woche nahe!

    Die Gerüchte deuteten auf diese Woche hin, doch daraus ist nichts geworden. Weit und breit keine Nintendo Direct zu sehen. Geht es nach Jeff Grubb, einem recht vertrauenswürdigen Insider, so soll Nintendo seine Show intern verschoben haben, nachdem Microsoft sein Xbox Business Update für Donnerstag angekündigt hatte.


    Dem Anschein nach wollte man dem Konkurrenten an diesem wichtigen Tag nicht im Weg stehen – aus Respekt und vielleicht auch wegen zusammenhängender Ankündigungen.


    Nun betritt ein weiterer Insider die Bühne, welcher sich in Vergangenheit als überaus akkurat erwiesen hat: Pyoro. Zum einen hat er Posts, welche mit der internen Verschiebung der Nintendo Direct-Präsentation zu tun haben, ein Like gegeben und sie damit praktisch bestätigt.


    Zum anderen verfasste der Insider ein paar X-Posts, welche auf Zeitpunkt, Format und Inhalt der Show hindeuten. Demnach soll es ein Nintendo Direct Mini: Partner Showcase werden und in der nächsten Woche stattfinden.


    Auf Nachfragen hin, verriet der Insider noch etwas mehr. So soll unter anderem Penny's Big Breakaway im Showcase vorkommen. Danach gefragt, ob man sich auf die Präsentation freuen solle, antwortete Pyoro, dass er selbst nicht aufgeregt sei.


    Schon am vergangenen Dienstag teilte der Insider mit, nichts von kurz bevorstehenden First-Party-Ankündigungen von Nintendo zu wissen und schloss eine allgemeine Nintendo Direct-Ausgabe damit aus. Gerüchte der Art sind aber wie immer mit Vorsicht zu genießen.


    Was denkt ihr? Präsentiert uns Nintendo in der nächsten Woche einen Partner Showcase?


    Quelle:

    Gerücht: Insider legt Nintendo Direct Mini: Partner Showcase für nächste Woche nahe - ntower - Dein Nintendo-Onlinemagazin
    Die Gerüchte deuteten auf diese Woche hin, doch daraus ist nichts geworden. Weit und breit keine Nintendo Direct zu sehen. Geht es nach Jeff Grubb,…
    www.ntower.de

  • Nintendo Direct: Partner Showcase – Nintendo bestätigt Präsentation für Mittwochnachmittag!

    In den späten Abendstunden bestätigte Nintendo vor wenigen Augenblicken eine neue Ausgabe des Nintendo Direct: Partner Showcase.


    In der rund 25-minütigen Präsentation enthüllen am kommenden Mittwoch um 15 Uhr unserer Zeit zahlreiche Entwickler ihre kommenden Nintendo Switch-Titel für die erste Jahreshälfte.


    Der Nintendo Direct:


    Partner Showcase wird am Mittwochnachmittag nicht als Livestream, sondern sofort als komplettes Video auf den Kanälen von Nintendo hochgeladen.


    Selbstverständlich halten wir euch umgehend auf dem Laufenden, sobald die Präsentation angeschaut werden kann.


    Quelle:

    Nintendo Direct: Partner Showcase – Nintendo bestätigt Präsentation für Mittwochnachmittag - ntower - Dein Nintendo-Onlinemagazin
    In den späten Abendstunden bestätigte Nintendo vor wenigen Augenblicken eine neue Ausgabe des Nintendo Direct: Partner Showcase. In der rund…
    www.ntower.de


    External Content twitter.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Nintendo Switch Direct vom 21.02.2024 alle Games im Überblick:

    Nintendo hat heute am 21.02.2024 die neuste Nintendo Direct-Show ausgestrahlt und während der Show zahlreiche Spiele thematisiert. Für alle Multikonsoleros haben wir eine Zusammenfassung.


    Nintendo hat am Nachmittag eine neue Direct ausgestrahlt und im Zuge der Show die ersten Xbox-Spiele bestätigt, die für die Switch geplant sind.


    Dazu gehören Obsidians “Grounded” und “Pentiment”.


    Die Direct-Show hatte allerdings noch mehr zu bieten. Während das komplette Video unterhalb dieser Zeilen eingebettet ist, haben wir nachfolgend eine Zusammenfassung für euch.


    Disney Epic Mickey Rebrushed, Gundam Breaker 4 und mehr!


    Eines der Highlights der Nintendo Direct ist die Rückkehr eines Wii-Klassikers. Unter dem Titel “Disney Epic Mickey: Rebrushed” erscheint der Plattformer in diesem Jahr für die Switch.


    Das Spiel ist offenbar eine „getreue“ Portierung des Originals. Zumindest erwähnt der Trailer nicht viel in Bezug auf neue Inhalte oder Upgrades. Eine knackigere Grafik können Spieler aber offensichtlich erwarten.


    In “Epic Mickey” findet der namensgebende Protagonist einen magischen Pinsel, mit dem er die Welt manipulieren kann. Auch Oswald das Glückskaninchen spielt eine zentrale Rolle.

    Ebenfalls vorgestellt wurde “Ender Magnolia: Bloom in the Mist”.


    Darin schlüpfen Spieler in die Rolle von Lilac und reisen durch eine verwüstete Welt. Als Begleiter dient Homonculus, der bei der Zerstörung ihres Landes eine entscheidende Rolle gespielt hat. Das Spiel soll 2024 für die Switch erscheinen.


    “Arranger: A Role-Playing Adventure” wiederum ist für den Sommer vorgesehen. In Aussicht gestellt werden vernetzte Rätsel und handgefertigte Dungeons. Ebenfalls für die Sommermonate ist “Monster Hunter Stories” geplant.


    Sega wiederum veröffentlicht “Super Monkey Ball Banana Rumble” am 25. Juni 2024 exklusiv für die Switch. Mit an Bord sind 200 neue Spielabschnitte. “Contra: Operation Galuga“ ist für den 12. März vorgesehen.


    Zwei Tage später folgt der Switch-Launch der “Star Wars: Battlefront Classic Collection”. “Another Crab’s Treasure“ erscheint am 25. April.

    Weitere Themen der Show:

    • “Unicorn Overlord” kann ab heute dank einer Demo ausprobiert werden.
    • “Sword Art Online: Fractured Daydream” wird dieses Jahr samt Koop-Modus für 20 Spieler starten.
    • „Gundam Breaker 4“ erscheint dieses Jahr für die Switch.
    • “World of Goo 2” startet am 23. Mai auf der Nintendo-Konsole.
    • “Fantasy Life i: The Girl Who Steals Time” ist für den 10. Oktober vorgesehen.
    • “Penny’s Big Breakaway” ist ab sofort auf der Switch verfügbar.
    • “Suika Game” erhält heute einen kostenpflichtigen Multiplayer-DLC.
    • “Pepper Grinder” erscheint am 28. März und eine Demo ist heute erhältlich.
    • “Pocket Card Jockey: Ride On!” kommt heute auf die Switch.
    • “Kingdom Come Deliverance” startet am 15. März.
    • „Tales of Kenzera: Zau“ erscheint am 23. April.
    • „Endless Ocean Luminous“ wurde angekündigt und erscheint am 2. Mai 2024 für die Switch.
    • Switch Online erhält eine Handvoll klassischer Rare-Spiele, darunter “Blast Corps”.

    Das war längst nicht alles. Während Nintendo auf der offiziellen Seite eine Zusammenfassung der Show mit zusätzlichen Inhalten anbietet, kann die neuste Direct-Ausgabe nachfolgend angeschaut werden.


    Video:

    External Content m.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Hier mal noch das Bild im Anhang, falls der Tweet gelöscht wird. Bin mal gespannt ob das wirklich so eintrifft.


    Super Mario Party 2 klingt zwar irgendwie nice, aber ich finde sowohl Super Mario Party als auch Mario Party Superstars haben einen viel zu geringen Umfang....das wird hier sicher wieder genau so sein...

  • Super Mario Party 2 klingt zwar irgendwie nice, aber ich finde sowohl Super Mario Party als auch Mario Party Superstars haben einen viel zu geringen Umfang....das wird hier sicher wieder genau so sein...

    Ja klingt zwar gut, aber wird denk ich mal wieder vom Content her, eine große Enttäuschung…


    Bin mal auf Wind Waker HD und die Metroid Reihe gespannt wie ein flitzebogen😵‍💫

  • Und die Chancen, dass die 4Chan zusammengestellte Liste echt ist, stehen gleich zu Null.

    Seit gefühlt 7 Jahren werden wir andauernd mit haufen Directs Flugblätter aus dubiosen, nicht nachvollziehbaren Quellen konfrontiert, die vorne und hinten schlecht gefaket sind. Denkt doch bisschen nach, wieso dass hier nicht echt sein kann. Eine Direct wird von Nintendo erst paar Tagen vorher produziert. Die Post-Produktion einer Direct steht nicht seit Monaten fertig in der Schublade und bestimmt nicht in Form einer solchen Listen. Die meisten die an der Produktion beteiligt sind, wissen nicht, was und wann geplant ist.


    Und im Endeffekt glaube ich einen Leak nur, wenn er nur von jemanden gepostet wurde, der mir irgendeinen Grund gibt, zu glauben, dass es sich um verlässliche Informationen handelt. Beispielsweise weil die Person schon in der Vergangenheit öfters nicht offensichtliche Dinge richtig vor offizieller Ankündigung gesagt hat oder sonst irgendwelche Indizien liefert, warum ich glauben sollte. Bislang scheint nur ein Pyoro diese genannten Eigenschaften mitzubringen.


    Daher lasst euch nicht auf eine falsche Fährte locken.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!