[Support] Tutorial Switch Keys auslesen

  • Hallo,

    habe eine Switch SXOS emuNAND ist auf v10.0.4. Ich habe den sept Ordner auf die SD-Karte entpackt. Den Lockpick_RCM.bin sende ich mit den RCM Loader One zur Switch und es startet auch, aber ich kann nicht den emuNAND auswählen wo ich die Keys haben will ist die Schrift ist grau.


    Was mache ich falsch?

  • Du hast entweder einen SX OS Datei emuNand eingerichtet, oder du nutzt einen SX OS Partition emuNand, den du jedoch nicht unter einem AtmoXL Setting verwendest! Das sind die beiden möglichen Gründe dafür, weshalb du über Lockpick_RCM keinen Zugriff auf deinen emuNand hast!:)


    Das ist auch einer der Gründe, weshalb SX OS Nutzer besser das "hochwertigere SX OS", nämlich AtmoXL einrichten sollten!:D

  • Ja, emuNand ist als Datei eingerichtet. AtmoXL benutzte ich nicht.


    Ich habe jetzt den sysNand auf v10.0.4 upgedatet und die Keys aus dem sysNand ausgelesen. Das hat funktioniert.

  • Aus dem sysNand ist das Auslesen grundsätzlich immer möglich! Nur wenn es um einen emuNand gehen sollte, sind gewisse Einschränkungen beim SX OS gegeben. (ausgenommen davon ist der SX OS Partition emuNand unter einem AtmoXL Setting)

  • Guten Abend Zusammen,

    hab hier eine jungfräuliche Switch mit OFW 10.2.0 und einem SX Core.

    Zum Auslesen der Keys nehme ich Lockpick.RCM?

    Mir scheinen die Anleitungen für nicht gepatchte Konsolen zu sein, ohne Chip.


    Muss ich bei der Erstellung vom emuNand bezüglich Keys auslesen was berücksichtigen? z.B. als Partition anlegen?
    Hab das Tutorial durchgelesen, wo man die 3.Variante nehmen soll. Aber passt das auch für die SX Core Switch?

  • hab hier eine jungfräuliche Switch mit OFW 10.2.0 und einem SX Core.

    Zum Auslesen der Keys nehme ich Lockpick.RCM?

    Halte dich zum Auslesen der Keys bitte an die FAQ des SX Core/Lite Themas und nutze dafür die NRO Variante von Lockpick! Diese Methode hier ist NICHT für SX Core / Mariko Konsolen geeignet!

  • Habe eine (vielleicht dämliche) Frage:

    Ich habe die Keys ausgelesen. Allerdings gibt es im Lockpick_RCM-Menü ja zwei Möglichkeiten

    - Dump from SysNAND

    - Dump from EmuNAND


    --> Ich habe beide Dumps ausgewählt. Und bin mir jetzt unsicher bzgl. "sauberem" SysNAND. Werden durch diesen Dump irgendwelche Spuren im SysNAND hinterlassen, welche mich in einen Bann von Nintendo treiben lassen könnnten? :D

  • Vorudor Die Keys können entweder aus dem sysNand oder aus einem eingerichteten emuNand ausgelesen werden. Es sollte immer der Nand, mit der höchsten FW Version für das Auslesen gewählt werden, damit ein Maximum an Masterkeys zur Verfügung steht. Eine Bann Gefahr besteht dabei jedoch nicht. Es werden ja keine CFW Spuren hinterlassen, oder sonstige Modifikationen durchgeführt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!