CFW amsPLUS - Das einsteigerfreundliche All-in-One Paket (für alle Erista Revisionen)

  • 0.19.0 ist aktuellste. ;)

    Offiziell aber nicht.

  • Ich habe eine gebrauchte CFW fähige Konsole gekauft. Die hat schon Firmware 12.0.0 jetzt drauf. Kann ich trotzdem mit der Einrichtung beginnen oder lieber warten bis das amsPlus Paket dafür als kompatibel betitelt ist?

  • ja Danke, wollte gerade editieren dass ich dann eh warte. Muss eh noch auf meine neue SD Karte warten. am linken Controller haken die 4 Knöpfe total. Das muss ich wohl auch mal demontieren und reinigen. Das schonmal jemand gemacht? Ich habe schon etliche ältere Handhelds auseinander genommen und gereinigt (GB bis Advance SP) aber ab GBA dann eher nicht mehr... immerhin Konsole hat Spiel geupdatet, also ist nicht gebannt. Juchuh!

  • Einen neuen EmuNand mit 12.0 erstellen dauert ja zur Zeit ewig

    Dir ist schon klar, dass Hekate die FW 12.0.0 aktuell noch nicht unterstützt, und somit auch womöglich der emuMMC fehlerhaft erstellt werden könnte?

  • ja klar! Ich erstell den immo auch nur um dann mein Backup einzuspielen ( per NXNand Manager ) ... Ich mache quasi einen Test für meine neue SD Karte die am Samstag ankommt....


    Ok, die Sicherung zurückspielen geht zur Zeit nicht.. 3x abgebrochen. Glaub ich versuch dann mal die Version mit komplettem Backup der Karte und die Fat32 Partition zu vergrößern...

  • per NXNand Manager

    Ja dann kein Wunder, dass das so lange dauert. Da werkel ich lieber mit Hekate rum statt mit dem Manager. Der krüppelt ja ewig mit 'nem eMMC Backup rum.

  • BaamAlex


    das erstellen des EmuNAND über Hekate hat 119 Min gedauert.. Der NX Manager hat ziemlich schnell abgebrochen beim draufspielen in den neu erstellten EmuNAND


    Hallo,


    am einfachsten machst Du ein RAW-copy von SD-Karte 1 --> SD-Karte 2 und vergrößerst danach den FAT32 Bereich am Ende der Karte.

    Damit werden alle Partitionen und Daten 1:1 kopiert.

    Mit WinImage kannst Du ein Abbild erstellen und wieder schreiben.

    nachdem die normale Methode nicht geklappt hat würde ich mal Deine ausprobieren. Mit welchem Tool kann ich denn dann den Bereich wieder erweitern?

  • Nun habe ich den Partitions EmuMMc über Hekate erstellt. Was muss ich jetzt tun ?

    Das steht doch alles im Titelpost in der Einrichtungsanleitung! Wenn du den emuMMC bereits erstellt hast, ist Punkt 1 von 5 erledigt und du kannst mit Punkt 2 weiter fortfahren.

  • das erstellen des EmuNAND über Hekate hat 119 Min gedauert.

    Siehste..hättest du das mit Hekate gemacht, hättest du nicht so viel Zeit gebraucht xD

  • Hi Leute, kennt jemand eine gute Methode wie man per FTP Daten bzw. Gamez auf die Switch rüber zieht (TOP SPEED)


    Habe vorher alles über exFat (SD Karte) rüber gezogen (Große Dateien), jetzt habe ich ja alles nach der anleitung gemacht und mit Fat funzt das leider nicht mehr.


    Filezilla zieht die dateien sehr langsam.... habe mal gehort man benotigt ein PATCH oder Treiber.


    THX im Vorraus :)

  • Moin

    Heute meine switch angeschmissen und wieder Akku leer und Akku anzeige 50% jor neu kalibrieren uff

    Das Problem hatte ich schon mal dachte auch der Akku hat was nach mehreren Laden und benutzten des switch ist das Problem auch gelöst worden.

    Nur leider habe ich heute wieder das Problem darauf wil ich auch garnicht wieder eingehen.

    Mir geht es darum jetzt wie kann ich sowas vermeiden?

    Das wenn ich die switch mal länger nicht Nutz nicht immer wieder kalibrieren muss?

    Am besten den akku der switch leer lassen garnicht erst laden (weg räumen)

    Oder den Akku auf 100% laden (dann weg räumen)

    Oder eben die switch einfach immer in der dock betreiben lassen (Dauer laden)

    Was würdet ihr raten?


    Danke

  • Hi Leute, kennt jemand eine gute Methode wie man per FTP Daten bzw. Gamez auf die Switch rüber zieht (TOP SPEED)

    Ich führe Installationen nur per ATI über die Option "Über USB-HDD installieren" oder "Über USB installieren" nach dieser her beschriebenen Vorgehensweise durch, die wirklich sehr effizient sind, was die Performance anbelangt:

    [Anleitung] Installation von NSP/NSZ & XCI/XCZ Dateien mit dem AtmoXL Titel Installer (ATI) und NS-USBLoader


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Installation per Netzwerk schneller vonstatten gehen würde. Im Übrigen ist es unüblich, die Titel erst auf die SD-Karte transferieren zu wollen, um sie von dort zu installieren. Das ist unter FAT32 auch bei Titeln > 4GB gar nicht möglich!

    Es scheint offensichtlich auch noch immer nicht das Prinzip von Content Installationen bei jedem angekommen zu sein. Hier wäre Punkt 7 aus diesem Thema sicherlich eine hilfreiche Lektüre!


    Und wenn es um den Datentransfer im Allgemeinen geht, ist Hekate´s USB Modul wohl die zu bevorzugende Methode, die auch über das Tesla Menü --> fastCFWswitch direkt nutzbar wäre. Als Alternative wäre außerdem nxMTP oder das USB-HDD Feature für Dateimanagement unter Goldleaf noch zu empfehlen.

  • Vielen Dank für die Top Erklärung !!!

    Ich habe vorher alles auf GoldLeafe/NSP Gamez gezogen und dann halt per Goldleaf installiert und dann die Installationsfiles gelöscht.


    Punkt 7.

    "Dasselbe gilt auch für Installationen über das USB-HDD Feature, bei dem die Daten von einem an der Switch oder Dock angeschlossenem exFAT oder NTFS USB-Medium durchgeführt werden kann."


    WoW, das mit der Dockingstation habe ich vollkommen überlesen.


    Vielen Vielen Dank.


    PS:

    mit dem NS-USBloader hatte ich eine geringe Installations bzw geschwindigkeitsrate. Alles so installiert wie du es beschrieben hast.



    werde das mit Punkt 7. mal ausprobieren.



    cheerrrssss !!

  • Guten Tag,

    ich habe eine Switch mit der Firmware 9.1.0. Vor einigen Monaten habe ich ein emuMMC eingerichtet mit der Version AMS 0.10.2E.

    Ich würde gerne auf die neue amsPlus wechseln ist das möglich? oder muss ich alles neu machen?

    Die Systemversion wollte ich so lassen. Ein Backup davon ist natürlich vorhanden.

    Gruß

  • Ich würde gerne auf die neue amsPlus wechseln ist das möglich? oder muss ich alles neu machen?

    Wenn du bereits einen emuMMC über Hekate eingerichtet hast (es sollte vorzugsweise die Partition Variante gewesen sein), brauchst du nur die Ordner:


    emuMMC

    und

    Nintendo


    beizubehalten (alles andere solltest du dann auf der SD-Karte löschen) und dann die Daten des amsPLUS Paketes hinzufügen - Fertig! :)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!