Pinned Witzethread...alles witzige hier rein :)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ein Mann trifft eine Fee. Sagt die Fee:
      „Du hast einen Wunsch frei.“ Antwortet
      der Mann: „Dann möchte ich unsterblich
      sein!“ Erwidert die Fee: „Den Wunsch
      kann ich leider nicht erfüllen.“ Daraufhin
      der Mann: „Okay, dann möchte
      ich sterben, wenn Holland Fußball-
      Weltmeister wird!“ Sagt die Fee: „Du
      kleines, raffiniertes Miststück!“


      Kommt eine Frau zum Arzt:
      „Herr Doktor, ich habe sehr starke
      Durchblutungsstörungen. Die
      Innenseiten meiner Oberschenkel
      sind immer so kalt.“ Arzt: „Das ist
      doch nicht so schlimm. Wo liegt denn
      genau Ihr Problem?“ Frau: „Ich
      persönlich habe kein Problem
      damit, aber mein Freund hat schon
      zum dritten Mal in Folge eine
      Mittelohrentzündung.“



      Ein Ehepaar geht mit seinem dreijährigen
      Sohn zum Arzt. „Er ist glücklicherweise
      völlig gesund, aber schauen Sie
      mal, Herr Doktor: Wir machen uns
      Sorgen, weil er so einen winzigen Penis
      hat.“ Der Arzt schaut das Kind an und
      rät den Eltern: „Geben Sie ihm tüchtig
      Pfannkuchen zu essen, jeden Tag. Das
      wird das Problem beheben.“ Am
      nächsten Morgen kommt der Sohn in
      die Küche, und auf dem Frühstückstisch
      türmt sich ein ganzer Berg frischer
      Pfannkuchen auf. „Boah“, staunt der
      Kleine, „sind die alle für mich?“ Sagt
      die Mutter: „Nein, nur zwei davon.
      Die anderen sind für Papi.“
      KEIN Support per PN! Zum Fragen ist das Forum da, dass ist der Sinn einer Community
      Supportanfragen per PN werden grundsätzlich ignoriert

    • Wette endet für Geschäftsmann mit Blamage.

      Witz des Tages: Wette endet für Geschäftsmann mit Blamage.



      Ein Mann geht in eine Kneipe, setzt sich an den Tresen und fragt den Barkeeper: „Wenn ich dir etwas zeige, das du noch nie gesehen hast – bekomme ich dann für den Rest des Abends hier Freibier?“
      Der Barkeeper denkt kurz nach und sagt: „Also, ich habe schon 'ne Menge gesehen in meinem Leben, aber wenn du mir wirklich etwas zeigen kannst, das mich umhaut, geht deine Rechnung für heute Abend aufs Haus.“




      Da greift der Mann in seine rechte Manteltasche, holt ein Miniatur-Klavier hervor und stellt es auf den Tresen. Dann greift er in die linke Tasche, holt einen Frosch hervor und setzt ihn an das Klavier. Der Frosch streckt die Finger und fängt an zu spielen.


      Der Barkeeper ist sprachlos und verspricht dem Mann, dass seine Bestellung für den Rest des Abends aufs Haus gehe. Ein Gast an einem Nebentisch, der das Ganze beobachtet hat, wittert das große Geschäft. Er geht zum Tresen und sagt zu dem Mann: „Entschuldigen Sie die Störung, aber ich habe Ihren Frosch gesehen und würde ihn gerne kaufen.“ „Tut mir leid“, antwortet der Mann, „aber der Frosch ist unverkäuflich.“




      Der Geschäftsmann lässt nicht locker und bietet 10.000 Euro für den Frosch, doch der Mann lehnt höflich ab – auch als der Fremde sein Angebot auf 20.000 und 30.000 Euro erhöht. Schließlich gibt der Geschäftsmann auf und geht zurück an seinen Tisch.


      Der Mann lenzt sein Bier, bestellt ein neues und fragt den Barkeeper: „Wenn ich dir etwas zeige, das noch unglaublicher ist – bekomme ich dann für den Rest meines Lebens hier Freibier?“ Der Barkeeper ist sich sicher, dass ihn jetzt wirklich nichts mehr überraschen kann, und stimmt zu. Was könnte noch unglaublicher sein als ein klavierspielender Frosch?


      Da greift der Mann in seine Brusttasche, holt eine Maus hervor und setzt sie auf das Klavier. Im nächsten Moment fängt die Maus an, zu dem Klavierspiel des Froschs zu singen. Der Barkeeper ist völlig von den Socken und hält sein Versprechen: Der Mann soll für den Rest seines Lebens Freibier in der Kneipe bekommen.




      Wieder kommt der Geschäftsmann an den Tresen. Er bietet dem Mann 100.000 Euro für den Frosch und die Maus, doch der lehnt erneut ab. Der Geschäftsmann wagt einen letzten Versuch und sagt: „Alles klar, ich biete Ihnen 100.000 nur für die Maus.“


      Der Mann nimmt einen Schluck von seinem Bier und sagt: „Nur für die Maus? Einverstanden.“ Der Geschäftsmann schreibt ihm einen Scheck aus, nimmt sich die Maus und verlässt die Kneipe. Der Barkeeper schüttelt den Kopf und sagt zum Mann: „Sind Sie verrückt? Eine Maus wie diese ist locker das Zehnfache wert! Was haben Sie sich dabei gedacht?“




      Der Mann trinkt ruhig von seinem Bier. „Ich hab' ihn reingelegt“, sagt er und lächelt. „Der Frosch ist ein Bauchredner.“


      ASUS Prime A320M-K AMD Ryzen 5 6x 3.60GHz +16 GB Ram

      PALIT 1660 STORMx 6 GB Ram

      Win 10 (64 bit) Pro
      Sony SCPH 10010 PAD
    • Ach so hat Nintendo sich das mit Lobo und Pokémon in der richtigen Welt vorgestellt! :D

      Turtok... Hydropumpe!
      *Wasserpumpe aufdreh*
    • Der Lehrer im Benimmkurs: „Wie entschuldigen Sie sich bei einer Dame am Tisch, wenn Sie zur Toilette müssen?“
      Richard meldet sich mit einem Vorschlag: „Entschuldigung, ich müsste mal kurz zur Toilette?“
      – „Nein, das sagt man so nicht, das ist unhöflich“, erklärt der Lehrer.
      Rolf meldet sich: „Entschuldige mich bitte, ich müsste nur mal eben die Hände waschen?“
      –„Schon besser“, meint der Lehrer, „aber bei ,Hände waschen‘ denkt man an den Toiletten-Vorraum, das ist nicht sehr
      elegant. Wer hat einen besseren Vorschlag?“
      Klaus zeigt auf: „Ich hab’s: ,Bitte entschuldige mich einen Augenblick. Ich muss mich ganz kurz um
      einen guten Freund kümmern, den ich dir nachher noch vorstellen möchte!‘“
      KEIN Support per PN! Zum Fragen ist das Forum da, dass ist der Sinn einer Community
      Supportanfragen per PN werden grundsätzlich ignoriert