CFW SX OS und SX Pro by Team Xecuter

  • Guten Abend
    hab ein paar anliegen bezüglich SX OS


    also ich nutze im Moment noch OFW 8.1 und SX OS 2.8.


    so nun zur frage muss ich um SX OS auf 9.2 zubekommen zwingend OFW updaten ? oder kann ich auf 8.1 bleiben ?
    und das andere ist SX OS Autoloader funktioniert irgendwie nicht so wirklich bei mir, ich habe es wie beschrieben alles raubkopiert, aber die Switch startet die XCI files nicht ?

  • muss ich um SX OS auf 9.2 zubekommen zwingend OFW updaten ? oder kann ich auf 8.1 bleiben ?

    Wenn du auf SX OS 2.9.2 updatest, musst du nicht zwangsläufig auch die FW aktualisieren.....(wenn ich deine Frage so korrekt verstanden habe) Allerdings wäre es auch unnötig, das SX OS zu updaten, wenn du nicht auch die FW entsprechend aktualisieren solltest.....



    ich habe es wie beschrieben alles raubkopiert

    ??? Möglicherweise liegt es auch an deiner SD-Karte? Aber du meintest sicher "rüberkopiert", oder? Das Andere wird hier nämlich nicht supportet!

  • meinst du also ich soll die SD karte neu formatieren und das dann nochmal probieren ?

    Du solltest den gesamten Inhalt der SD-Karte extern auslagern, diese im Anschluss mit SAK/Guiformat nach FAT32 formatieren und dann alles, bis auf Daten, die größer als 4 GB sind, wieder zurück kopieren. (Wobei Daten > 4GB eigentlich nur NSP/NSZ oder XCI/XCZ Dateien sein können, die ohnehin nichts auf der SD-Karte verloren haben) Falls du jedoch eine SD-Karte unter FAT32 nutzen solltest, wäre dieser Schritt womöglich nicht erforderlich.


    Du nutzt sicherlich keinen Partition emuNand, oder?


    Edit:
    Es kann natürlich auch möglich sein, dass für dieses neue Feature die SX OS Verison 2.9.2 erforderlich ist. Ich würde mal zunächst folgende Reihenfolge durchgehen, und nach jedem Schritt testen, ob SX AutoLoader dann funktioniert: (Lade dir die Daten dieses Plugins über den Link aus dem Titelpost herunter)


    1. SX OS auf Version 2.9.2 aktualisieren


    2. FW Update auf Version 9.0.1


    3. SD-Karte neu nach FAT32 formatieren (so wie oben bereits beschrieben)

  • ich kann dir bei dieser frage nicht ganz folgen

    Wenn du einen Datei-emuNand eingerichtet haben solltest, ist alles easy! (das kannst du feststellen, wenn sich ein Ordner sxos/emunand auf deiner SD-Karte befindet)


    Schau dir mal bitte den Edit meines letzten Beitrags an.

  • und der Autoloader funktioniert

    Dann lag es wohl an der SX OS Version. Also gibt es doch auch noch andere Gründe, um das SX OS zu aktualisieren, außer für ein Update auf eine höhere FW Version :D

  • Ja, ab SX OS v2.9.2 Stable kann SX OS Sys Plugins laden. Deswegen geht das erst mit v2.9.2. ^^


  • ...Allerdings wäre es auch unnötig, das SX OS zu updaten, wenn du nicht auch die FW entsprechend aktualisieren solltest.....


    Würde ich so nicht behaupten. Die Features "reifen" ja auch mit der Zeit (bessere XCI-Kompatibilität, evtl. Cheats Feature, Homebrew-Kompatibilität usw.).

  • Die Features "reifen" ja auch mit der Zeit

    Das mag sicherlich der Fall sein. Aber es macht den Anschein, als ob neuere SX OS Versionen nicht unbedingt mit allen älteren FW Version zu 100 % kompatibel sind. Das musste ich mit meiner Switch auf FW 1.0.0 unter der stable Version 2.9.2 feststellen. Obwohl die stable Version 2.9.2 lt. TX angeblich unter ALLEN FW Versionen laufen soll, hing sich mein System kurz nach dem Booten in das Horizon jedesmal auf. In der Vergangenheit gab es auch immer wieder Kompatibiltätsprobleme mit älteren FW Versionen nach dem Release einer neuen SX OS Version. Wenn ich als Vergleich dazu Atmosphére heranziehe, so ist mir zumindest kein Fall bekannt, bei dem es unter dieser CFW in dieser Hinsicht jemals Probleme gegeben hat.


    Ich möchte damit nur sagen, dass TX den Fokus wohl in erster Linie auf die Kompatibilität seiner neuen SX OS Versionen auf aktuellere FW Versionen legt, weil es wohl doch nicht so einfach zu sein scheint, eine neue Version auch an jede ältere FW anzupassen.

  • Es gibt Infos. Es durfte wohl jemand dem Team Xecuter über die Schultern schauen.


    Der angeteaserte Hack ist kein Software Mod sondern ein Hardware Mod. Es muss also etwas in der Switch eingebaut werden, damit die gepachten, Marikos und Lite Switch Konsolen Hacks ausführen können.


    https://www.maxconsole.com/thr…ds-by-team-xecuter.55144/

  • Ein Bekannter von mir hat seinen Emunand auf 8.1.0 und SXOS auf 2.9.2 Stable.


    Im Titles-Ordner befindet sich das Cheatpacket und der SX Autoloader v1.20


    Nun verhält sich seine CFW aber merkwürdig ??? Im Handheld-Modus läuft die CFW ohne Probleme, im TV-Modus allerdings schmiert die CFW nach ca 2 min ab ....


    Er hat seine SD-Karte schon aufs neue mit SAK zu Fat32 formatiert brachte aber nichts.


    Hat einer von euch Erfahrungen damit ?


    Ich habe ihm Mal empfohlen den Inhalt des "Titles-Ordner" zu löschen.

  • Ohne irgendwelche Beweise schenke ich dem keinen Glauben. Auf GBATemp hauen die sich im übertragenen Sinne den Kopp ein und diskutieren fleißig. Und selbst wenn es wirklich wahr werden sollte werd' ich mir das definitiv nicht in die Konsole einlöten/einbauen. Wie auch andere im englischsprachigen Raum auch schrieben wird damit sicherlich keine vollwertige CFW laufen sondern einfach nur die Möglichkeit Backups abzuspielen. Klar ist nur ne Vermutung da noch nichts vorliegt. Aber das ist ja bei SX OS nicht anders.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!