JKSV - Savedata-Manager für die Nintendo Switch

  • Wäre prinzipiell möglich, aber hierbei besteht Bannrisiko.

    Da du unter einer OFW dein Savegame einspielst.


    Du müsstest deine Konsole auf Werkseinstellung machen, sprich es werden alle Daten von dieser gelöscht.

    Und danach über einen Weg ohne CFW das Save zurück spielen.

    Danach könntest die auf die zweite Switch übertragen.


    Aber mehr kann ich dir nicht dazu sagen.

    Da hier zum einen ein Bannrisiko besteht.

    Und zum anderen so Leute über den Weg ihre Saves auch manipulieren können.

    Würde auch online Titel betreffen, und sowas unterstütze ich nicht.


    Bei letzterem wird die Switch sicher gebannt.

    Ist nur eine Frage der Zeit, bis du es merkst...geflaggt wird sie schon vorher seitens BigN.

  • Spielstände übertragen - Die 3 Gebote:amen:


    CFW --> CFW :_v:

    OFW --> CFW :_v:

    CFW --> OFW :_x:


    Für die CFW wird grundsätzlich immer ein emuMMC/emuNand vorausgesetzt!!

  • Servus
    Habe 2 SD karten
    1. AMS-PLUS mit Nutzer und Speicherstände

    2. AMS-PLUS & Android

    Würde gern den Nutzer mit den Spielstände auf die 2.SD übertragen.
    Habe mit JKSV ein ZIP BACKUP auf der 1.SD erstellt und mit dem Ordner auf die 2.SD übertragen.

    Ich find aber die Option nicht die die Zip Datei einzuspielen.
    Wie muss ich richtig Vorgehen, um einen Nutzer mit Speicherstände zu übertragen?

  • Ich find aber die Option nicht die die Zip Datei einzuspielen.

    Hast du denn auf der zweiten Konsole dieselben JKSV Einstellungen vorgenommen, wie sie auf der ersten Konsole vorgenommen wurden?

    Überprüfe das bitte mal, wenn du im Hauptmenü von JKSV die :swi-: Taste drückst.


    Diese Einstellungen hier würde ich persönlich empfehlen:


  • 1.SD JKSV einstellen Backup machen -----> 2.SD Backup aufspielen JKSV einstellen .

    Du musst zuerst auf der 2.SD die Einstellungen von JKSV analog zu JKSV auf der 1. SD vornehmen, bevor du den Restore durchführst.

  • Hi Leute,

    ich habe ein kleines Problem. JKSV lässt sich nicht deinstallieren!


    Ich hatte bis vorhin SXOS auf meiner Switch. Habe dort JKSV als .nsp installiert, um meine Speicherstände sicherheitshalber zu sichern.. Im Anschluss habe ich, wie in der Anleitung hier im Forum beschrieben. AMSPlus installiert.

    Soweit funktioniert alles super. Nur wenn ich versuche JKSV über die Datenverwaltung oder Goldleaf zu löschen (im Emunand installiert) werde ich sofort ins ArgonNX Menü befördert. Der anschließende Versuch AMS zu starten führt zum Absturz von AMS und es hilft nur noch ein Neustart.


    Könnt ihr mir helfen?

  • Nur wenn ich versuche JKSV über die Datenverwaltung oder Goldleaf zu löschen (im Emunand installiert) werde ich sofort ins ArgonNX Menü befördert. Der anschließende Versuch AMS zu starten führt zum Absturz von AMS und es hilft nur noch ein Neustart.

    Du hast irgendwo korrumpierte Daten im System vorliegen. Das können u.a. auch Spielstände sein. Die Ursache ausfindig zu machen, wäre wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Daher würde ich an deiner Stelle zunächst mal die Spielstände über das Tegra Explorer Script "Spielstand_Dumpen" sichern, dann einen Werksrset im emuMMC durchführen (kann auch über den TE mit dem Script "Factory Reset" --> EmuMMC durchgeführt werden und anschließend alles neu im emuMMC einrichten. Wenn du von deinen installierten Titeln keine Backups für eine Reinstallation angelegt haben solltest, musst du diese erst über das NXDumpTool erstellen lassen.

  • Genau das wollte ich eigentlich vermeiden. Ich habe 4 Profile auf meiner Switch. Die alle neu zu erstellen und anschließend jedem Spiel, für jedes Profil den richtigen Spielstand zuzuordnen ist echt ein Krampf.. Oder lässt sich das in einem Rutsch wieder alles einfügen?


    Eine Sache habe noch festgestellt. Eine erneute Installation von JSVK im emuMMC führt zum selben Fehler. Nun habe ich probiert JSVK auf der SD Karte zu installieren. Das ging sogar. In der Datenverwaltung wird mir die SD Karte auch als Speicherort angezeigt. Nur der Löschversuch führt wieder zum Absturz.


    EDIT: Jetzt habe ich noch versucht JSVK via Goldleaf von der SD Karte zu löschen. Es hat funktioniert! Ist mein Problem damit gelöst? Oder habe ich wahrscheinlich nur ein Symptom eines fehlerhaften emuMMC beseitigt?

  • Ist mein Problem damit gelöst? Oder habe ich wahrscheinlich nur ein Symptom eines fehlerhaften emuMMC beseitigt?

    Ich würde dir zur ausschließlichen Nutzung der NRO Version raten. Du kannst jetzt mal versuchen, die NRO Version von JKSV über das HB-Menü zu starten und ein Backup aller Spielstände anlegen. Sollte es dabei nicht zu Unregelmäßigkeiten kommen, könnte das Problem eventuell gelöst sein. Du solltest vielleicht auch mal testweise eine USB / USB-HDD Installation über den ATI durchführen. Ein Crash im laufenden System, der zu einem Reboot zu ArgonNX führt, deutet i.d.R. auf einen korrumpierten emuMMC hin (was m.E. nur durch einen Werksreset wieder ordnungsgemäß behoben werden kann)

  • Ich würde dir zur ausschließlichen Nutzung der NRO Version raten. Du kannst jetzt mal versuchen, die NRO Version von JKSV über das HB-Menü zu starten und ein Backup aller Spielstände anlegen. Sollte es dabei nicht zu Unregelmäßigkeiten kommen, könnte das Problem eventuell gelöst sein.

    Ich wollte JKSV nur temporär installieren, da es später bei AMSPLUS eh dabei ist. Daher hatte ich der Einfachheit halber die .NSP Variante genommen. Das Sichern der Spielstände klappt problemlos. Das ging sowohl mit der NRO- als auch mit der NSP Version einwandfrei. Nur das Löschen der NSP Version war halt ein Problem.


    Du solltest vielleicht auch mal testweise eine USB / USB-HDD Installation über den ATI durchführen.

    Läuft alles ohne Probleme. Ich habe 11 Installationen durchgeführt.


    Ein Crash im laufenden System, der zu einem Reboot zu ArgonNX führt, deutet i.d.R. auf einen korrumpierten emuMMC hin (was m.E. nur durch einen Werksreset wieder ordnungsgemäß behoben werden kann)

    Ich werde das im Blick behalten. Ich möchte nur ungern alles neu machen. Vor allem alle Savegame einzeln zurückzuspielen und den entsprechenden Profilen zuzuordnen ist ein gewisser Krampf :ll:

  • Den Manager unter Atmosphere zu benutzen geht wohl nicht

    Das Tool ist nur unter dem SX OS lauffähig, aber eventuell lassen sich die darüber erstellten Spielstände entsprechend für JKSV anpassen. Du kannst mir die Spielstände gerne mal per PN zukommen lassen, dann schaue ich, ob ich da was machen kann.

  • Hat noch jemand das Problem?

    Das kann nur dann der Fall sein, wenn du einen Forwarder für dieses Tool verwendest. Wenn du hingegen den HB-Menü Forwarder dafür nutzen solltest, so musst du diesen deinstallieren und erneut installieren, da du durch das Update auf AMS 0.19.2 einen neuen HB-Menü Forwarder im tools Ordner liegen hast, der mit der neuen AMS Version kompatibel ist.


    Hinweis: Sollte sich der HB-Menü Forwarder einmal nicht mehr starten lassen, muss er deinstalliert, und nach erfolgtem amsPLUS Update erneut installiert werden (das ist z.Bsp. ab AMS Version 0.19.0 erforderlich, wenn der Forwarder zuvor schon unter einer älteren AMS Version genutzt wurde)

  • Das kann nur dann der Fall sein, wenn du einen Forwarder für dieses Tool verwendest. Wenn du hingegen den HB-Menü Forwarder dafür nutzen solltest, so musst du diesen deinstallieren und erneut installieren, da du durch das Update auf AMS 0.19.2 einen neuen HB-Menü Forwarder im tools Ordner liegen hast, der mit der neuen AMS Version kompatibel ist.

    Nutze keinen Forwarder für das Tool, start direkt über das HBmenu.

    Es ist mir heute aufgefallen, da ich einmal die Woche die Savegames extern sicher. Und letzte Woche mit 0.19.1 lief es noch ... :(

  • Nutze keinen Forwarder für das Tool, start direkt über das HBmenu.

    Meinst du damit über das Album (Applet Modus)? Das würde aber nicht zu deiner Aussage hier passen:

    im High Memory Modus

    Das Problem mit JKSV könnte aber auch von einem inkompatiblen sysModul hervorgerufen werden. Wende bitte einmal das System_Cleaner Script über den Tegra Explorer an, reboote dann zu AMS und versuche dann einmal JKSV zu starten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!