[Support] Firmware updaten / downgraden

    • [Switch]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • patient007 wrote:

      die bessere Wahl wg. >4gb?
      Das würde i.d.R. ja nur Backups im XCI oder NSP Format betreffen. Diese auf eine SD-Karte zu kopieren, um sie dann von dort aus installieren zu wollen, wäre jedoch ohnehin völlig überflüssig und nur unnötige Speicherplatzverschwendung! Das kann ohne zusätzliche Belastung der SD-Karte direkt per USB-Install mit Tools wie Lithium/Nut, oder Goldleaf/Quark vom PC aus durchgeführt werden :)
      Gruß
      Muxi

    • muxi wrote:

      Alle CFWs werden mit ChoiDujourNX offline aktualisiert! Du kannst dir das AtmoXL Paket auf deine SD-Karte extrahieren und das FW-Update gemäß der Anleitung hier unter Punkt 8 durchführen. Lösche aber vorher alle Daten auf der SD-Karte, bis auf den Nintendo Ordner, oder sichere den Inhalt ggf. extern, damit du eine saubere Grundlage hast. Zudem sollte die SD-Karte auf FAT32, und mit einem kompatiblen Formatierungstool, wie SAK formatiert sein! :)
      Also ich besorge mir jetzt eine neue micro SD Karte, weil meine aktuell ohnehin zu klein ist, dann mache ich folgendes:

      1) SD Karte formatieren in Fat32 mit SAK
      2) AtmoXL Paket auf SD Karte extrahieren
      3) Stock Image 9.0.1 runterladen und auch auf SD Karte extrahieren (mit NX Shell)
      4) ChoiDujour auf SD Karte
      5) Ordner "Nintendo" von alte auf neue SD Karte kopieren
      5) Atmosphere booten mit Dongle und Jig
      5) Update offline mit ChouDujourNX unter Fat32
      6) Alle Backups neuinstallieren mit Goldleaf über USB?

      Benötige ich dann bei jedem Start wieder diesen Dongle und den Jig? Oder benötigt man das für das Booten der CFW nicht mehr? Eigentlich könnte ich auf Auto RCM umstellen da ich OFW eh nicht booten will.
      Wie mache ich das mit den Savegames? Einfach mit Checkpoint speichern und restoren?

      Doof ist halt auch das ich Macos nutze und immer Windows booten muss wenn ich was an der switch machen will. :(

      Ich muss echt von ganz vorne anfangen...

      Danke für den Support.
    • @patient007 Das mit dem Entpacken mit NX-Shell kommt ganz am Ende, und zwar wird das auf der Switch durchgeführt, bevor das FW Update mit ChoiDujourNX erfolgt.
      Schau dir zu deinen weiteren Fragen einmal die Punkte 4 und 12 in diesem Thema hier an:
      Switch CFW Startpunkt (von hier aus geht es in die richtigen Themen)
      Gruß
      Muxi

    • Hi @muxi,
      Hi liebes Forum,
      ich könnte fast wetten dass meine frage bestimmt schon einmal gestellt wurde, jedoch wurde ich bis jetzt noch nicht fündig.
      Daher vorab schonmal ein dickes SORRY! :whistling:

      Ich bin mit meiner Switch grade auf der OFW/ CFW 8.1.0 und möchte gerne auf OFW/CFW 9.0.1 updaten.
      Evtl. Wichtiger Hinweis: Aktuell benutze ich Icognito um mich vor den Nintendo Servern zu "schützen". Kann ich tzotzdem auf 9.0.1 updaten oder sollte ich Icognito lieber deinstallieren bzw. die Switch auf Werkseinstellungen zurücksetzten?
      Der Grund für das Update auf 9.0.1 wäre die Nutzung des emuMMC via Atmosphere.


      Mein Frage wäre welche Schritte dafür nötig sind und auf was ich auf jeden Fall achten muss?!
      Wie gehe ich richtig vor?

      Vielen lieben Dank und Liebe Grüße
      NotEric

      The post was edited 1 time, last by NotEric: Text angepasst ().

    • Gehe nach der Anleitung hier mit Hekate NYX vor:
      [Anleitung] Partition emuMMC für die Nutzung unter Atmosphère einrichten
      Führe im Anschluss daran, wenn alles korrekt eingerichtet ist, einen Werksreset im sysNand durch, bevor du damit online gehst und du bist safe! Eventuell ist im emuMMC auch die Einrichtung von Incognito_RCM zu empfehlen, falls du über den emuMMC auch eine Internetverbindung herstellen möchtest. 90DNS sollte auch nicht fehlen! :)


      patient007 wrote:

      Ich muss echt von ganz vorne anfangen...
      Nein! Das musst du nicht! Du kannst alles unter dem emuMMC wieder nutzen, wenn du die Daten für die spätere Wiederherstellung vor der Einrichtung extern sichern solltest. Das ist aber auch in der Anleitung alles beschrieben. Deine Spielstände werden durch den Nand-Transfer in die emuMMC Partition ebenfalls übernommen und müssen nicht unbedingt für diesen Prozess gesichert werden :)
      Gruß
      Muxi

    • kempa wrote:

      Nutzt du bereits was unter der CFW mit 8.1.0?
      Sprich deine Spiele installiert und Savegames drauf.
      Du nutzt aktuell keinen emuNand nur rein den sysNand für OFW und CFW?
      Hi @kempa,
      Ja, aber die Spiele sowie Spielstände sind mir schnuppe. Das ist nichts wichtiges.
      Nein, ich nutze aktuell keinen emuNAND und benutze den sysNAND für OFW/ CFW.
      Mein sysNAND ist also "dirty/ schmutzig". :)
    • @NotEric wenn dir die "schnuppe sind" so wie du es sagst und du später auch online Services nutzen möchtest.
      So würde ich an deiner Stelle die Switch auf Werkseinstellung zurück setzen.
      Danach online normal auf 9.0.1 updaten.

      Wenn du soweit bist, die Internet Einstellungen wieder entfernen.
      Danach mit nachfolgender Anleitung den emuMMC mit Atmo einrichten
      [Anleitung] Partition emuMMC für die Nutzung unter Atmosphère einrichten

      So hast du einen sauberen sysEMMC für OFW zum online nutzen, hier musst du nur wieder Internet einrichten.
      Und einen emuMMC (diesen am besten offline halten) für CFW, diesen du mit Atmosphere startest.
      Notfalls 90DNS und Icognito nutzen für den emuMMC.

      Später für künftige Updates, so kannst du die OFW normal updaten.
      Und den emuMMC updatest du mit ChoidujourNX.

      Wenn du aber rein offline bleibst, keine online Services nutzt.
      So kannst du direkt den emuMMC nach der Anleitung einrichten.
      Und diesen auf 9.0.1 mit ChoidujourNX updaten.
    • @kempa Super! Ich danke dir von Herzen! <3 :lachende:

      Ok, also jetzt nochmal kurz Step-by-Step:
      1. SD Karte entfernen und Switch normal Booten
      2. Switch auf Werkseinstellungen zurücksetzten und Update auf 9.0.1 durchführen.
      3. Was meinst du genau mit "Internet Einstellungen entfernen"? <-- Sorry für die blöde Frage.
      4. emuMMC/ emuNAND Tutorial befolgen.
      5. Im emuNAND wieder Ingocnito/ 90DNS installieren und fertig ist der Lachs :P
      5.1 emuNAND starten für Offline - SysNAND starten für Online (verstanden)
    • NotEric wrote:

      3. Was meinst du genau mit "Internet Einstellungen entfernen"? <-- Sorry für die blöde Frage.
      Die Netzwerkeinstellungen sind damit gemeint :)
      Diese musst du vorher löschen, falls der sysNand nicht clean sein sollte.
      Gruß
      Muxi

    • Incognito sollte nur im emuMMC verwendet, sowie eine Sicherung der prodinfo extern angelegt werden! Diese Datei ist genauso wichtig, wie dein sysNand Backup und die ausgelesenen Keys der Konsole. Du musst den original Zustand im sysNand mit deinem Backup der prodinfo wieder herstellen, also den Incognito-Modus dadurch rückgängig machen, sonst kannst du die Konsole nicht für Online Services nutzen!
      Gruß
      Muxi

    • Ich würde den Incognito Modus im sysNand erst mal wieder rückgängig machen und ihn dort nicht mehr einsetzen! Sollte die Sicherung der prodinfo bei einem emuMMC im Incognito Modus aus welchen Gründen auch immer, abhanden kommen, könnte die Identität durch eine Neueinrichtung über den sysNand wieder hergestellt werden.
      Gruß
      Muxi