Nintendo vs. Team Xecuter & SXOS - Big N gewinnt ein Gerichtsverfahren gegen Switch Piraterie / Jailbreakinformationen

    • [Switch]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • BaamAlex wrote:

      Aber nur weil der Emunand bei SX OS schnell ist, ist das noch lange kein Kaufgrund. Das Argument kann einfach nicht überzeugen.
      Leider doch. Ich habe und hatte starke Ressentiments gegen TX, weil ich es unethisch finde. Klar, wenn jemand damit in die Illegalität abrutscht, den wird es nicht stören.
      Ich habe sehr lange gewartet auf den EmuMMC und habe ihn getestet. Nach keiner Stunde habe ich die Ransomware in Form von SXOS gekauft, weil die freie Alternative so schlecht lief.
      Nicht meine 50 Cent sondern meine 30€. Die hätte ich lieber gespendet.
    • Ja kann sein. Kümmert mich aber nicht. Mir ist SX OS mittlerweile egal. Und wenn die den Bach runtergehen weil keiner mehr deren Mist kaufen würde, wäre mir ebenfalls recht. Hauptsache weg mit der Jauchegrube. Bis halt auf das USB Loading und XCI Mounting gibt es da nicht wirklich viel meiner Meinung nach was andere CFW Devs ebenfalls in ihre Custom Firmware einbauen könnten. Emunand ist ein Feature was zwar nice ist weil man (sofern man es schafft einen Emunand zu bricken, bzw. wenn man den brickt) einfach einen neuen aufsetzt und weitermachen kann wo man aufgehört hat. Aber für mich leider komplett uninteressant. War schon beim 3DS damals so. Aber jeder hier oder auch auf GBATemp soll nutzen was er will. Wenn er mit einer minimalen CFW wie SX OS komplett bestens gerüstet ist, meine ich hey, dann soll er das eben tun. Ich bin dann eher für die Open Source Optionen zu haben. Wollte fast schon schreiben dass dort keiner klaut, aber dem ist ja ebenfalls nicht so. ReiNX hat ja auch schon bei Atmosphere Code geklaut. Die pöhsen Devse.
    • ReiNX verlangt aber dafür kein Geld, tx dagegen schon, dafür wird tx von manchen hobby entwocklern nicht gemocht. Z.b. Checkpoint, wen du support brauchts und auf der Github um hilfe fragst und sagst du nutzt SX OS, wird dir nicht geholfen.
      Online Cheater gehören Gebannt!

      Ich hab eine Lese/Rechtschreibschwäche! und kann nur Minimal English. :( Kein Support per PN
    • Die meisten scheinen wohl den Satz nicht richtig verstanden zu haben?

      seeWood wrote:

      Nintendo hat eine Gerichtsverhandlung in Großbritannien gewonnen, in dem bestimmte Internetdienstanbieter die Benutzer vom Zugriff auf bestimmte Webseiten im Zusammenhang mit raubkopierten Inhalten für die Nintendo Switch ausschließen müssen.
      Es wird lediglich in GB der Zugang auf ein paar Webseiten gesperrt, Informationen können die sich auch woanders holen.
      Und bis Nintendo das für andere Länder durchbringen, ist das bestimmt schon veraltet. ;)
    • Nintendo greift aber richtig hart durch.

      Von Sony oder Microsoft hört oder liest man nicht von solchen Verfahren.






      Dieser Beitrag wurde 0 mal editiert, zum letzten Mal von mir (34. Oktvember 2078, 27:83)
    • oddball wrote:

      Von Sony oder Microsoft hört oder liest man nicht von solchen Verfahren.

      Weil die wissen wie man deren Konsolen protected. Alle Nintendo Konsolen wurden bis jetzt geknackt. Egal auf welche Art und Weise. Beispiel 3DS. Bootrom Exploit B9S (davor A9LH). Unpatchbar. Switch, Fusée Gelée, unpatchbar (Nintendo verbaut wohl gerne anfällige Bootroms xD). Nach meinem Wissensstand gibt es nicht mal Ansätze für Custom Firmwares auf der XBOX One und bei Sonys PS4? Weiß ich nicht. Glaube ich aber nicht. Korrigiert mich wenn ich irre. Ich will Nintendo nicht komplett schlecht reden. Ich liebe Nintendo und werd mir die immer in die Bude stellen, eben weils Nintendo ist. Aber wenn der Launch einer Konsole immer näher rückt und die wichtigsten Hürden nicht sofort fixt wird das Problem bei Nintendo immer präsent sein. Und im Falle der Switch haben sowohl Nintendo als auch NVIDIA von dem Fehler im Tegra Chip gewusst und nichts unternommen und darüber hinaus haben sie auch kein Statement dazu abgegeben.
    • oddball wrote:

      Von Sony oder Microsoft hört oder liest man nicht von solchen Verfahren

      BaamAlex wrote:

      Unpatchbar. Switch, Fusée Gelée, unpatchbar (Nintendo verbaut wohl gerne anfällige Bootroms xD).
      MS und Sony würden das nicht anders handhaben und gar noch strenger gegen Piraterie vorgehen, wenn jmd ihre Konsole frisieren würde, da kann man auch nicht gegen klagen, bzw. kann sich auf Gerichtskosten einstellen.
      Stell dir doch die Frage wieso XONE und PS4 so sicher sind und so wenig Hackern sich dafür interessieren - das hat man nicht allein den technisch gut abgesicherten Konsolen zu verdanken
      Natürlich ist das von den Herstellern ein unfeiner Zug, aber ebenso verständlich, gerade bei Nintendo mit viel weniger Budget
    • New

      Wieso TX:

      Alsoo ich denke ganz einfach das TX hier eine Rolle eingenommen hat die auch jeder andere hatte bekleiden können. Die sind mit Ihrer "ich bezahle für etwas damit ich Piraterie geöffnet bekomme" nunmal sehr in der Kritik. Diesmal hat es einfach TX getroffen.

      Warum nur GB:

      auch hier steht wahrscheinlich der Artikel 13 im Vordergrund. COPYRIGHT wird halt eben GROß geschrieben seit dem die EU das auf den Weg gegeben hat. Copyright bei Nintendo war und wird immer ein Thema bleiben. Dieses mal hat es direkt das Internet in UK getroffen. Vllt sind dort die gesetzlichen Vorschriften anders geregelt und man konnte dort "einfacher" einsteigen und schonmal eine "Marke" setzen.
      mfg seeWood

      Hier gehts zum: [TUTORIAL] SD2Vita Adapter einrichten
      Adapter benötigt? [Verkaufe] sd2vita v5.0


    • New

      Also ich denke wieso TX jetzt verklagt wird, hat damit zutun, dass ihr Produkt in erster Linie Piraterie unterstützt.
      Damit wurde das SX OS beworben, wie XCIs und NSPs ohne Weiteres abgespielt werden - sprich SX OS hat Nintendo Codes die das Ausführen von Backups und illegale Spiele erlauben in ihrer CFW hardcordiert, was gegen Copyright verstößt.
      Und zum grössten Verhängnis wurde dem TEAM XECUTER, dass sie damit ein lukratives Geschäft führen auf Kosten Nintendo.
      TX ist nunmal der grösste Fisch für Nintendo und wenn sie diesen Fisch angeln, wird mit SIcherheit die Piraterie-Intensität auf der Switch geschwächt sein.
    • New

      Piraterie ist grundsätzlich mit JEDER CFW möglich! Dafür bedarf es keinem SX OS! Solange es die Möglichkeit gibt, Backups erstellen, nach NSP konvertieren, und diese installieren zu können, wird das immer möglich sein, und das ganz ohne SX OS! :)
      Gruß
      Muxi