Nintendo Wii SDKs und IOS Files geleaked!

  • Allem Anschein nach sind ehemalige Partner von Nintendo gehackt worden!



    Namentlich die Firma BroadOn, die bei der Entwicklung der Nintendo Wii mitgearbeitet hat,
    aber auch die Firma RouteFree, die für die iQue Reihe in China verantwortlich sind.



    Dabei wurden folgende Informationen im Netz public:



    Quellen:
    https://gbatemp.net/threads/another-leak-reveals-wii-source-code-ique-related-files-n64-test-demos-and-more.564240/
    https://www.resetera.com/threads/the-nintendo-leak-saga-continues-biggest-nintendo-leak-in-history-full-source-code-design-files-for-wii-released-online.196683/



    Originaler Beitrag:

  • Laut GBA-temp waren das nicht Nintendos Server sondern die von anderen Firmen die mit denen Nintendo gearbeitet hat.


    Ist nicht nur Wii-Zeug, auch vom GC und N64 Demos.


    --> https://gbatemp.net/threads/an…st-demos-and-more.564240/

  • Mehrere Terrabyte, gar nicht schlecht, sowas muss man erstmal schaffen.
    Bin gespannt was das für die Wii bedeutet. :)

    laut gelöschten 4chan thread sind einige unreleased n64 games dabei ...
    Ich hoffe Mother64 und Zelda Ura finden so ihren weg ins internet ;)
    Man darf ja noch träumen ^^
    @mthaman bis dato wurden nur 3gb veröffentlicht ... Aber der hacker meinte er habe paar terrabyte , finde den thread bei 4chan nicht mehr ... Ist auch trotz verlauf nicjt mehr ansteuerbar:D

  • Ich hoffe dadurch wird die Wii wieder als emulationstation relevant

    Es gibt doch bereits so gut wie alles an Emulatoren für die Wii? Was brauchen wir da denn noch mehr? Selbst Retroarch funzt auf dem Ding. Und zumal die "Wii-Ära" bzw. die Wii selber nur noch für RiiConnect24 interessant ist.

  • N64 spiele mit expansion pack gehen nicht... Goldeneye geht nicht ...
    Einige snes spiele mit fx chip gehen nicht...
    Zelda oot sollte ein 64dd exclusive und viel grösser sein musste aber aufgrund der cardridge massive gekürzt werden laut miyamoto...
    Vielleicht kommt auch eine rom zu mario 64 mit multiplayer ans licht :D

  • Ich passe mal den ersten Beitrag für das Portal an :)


    Dazu wäre hier die komplette Liste, was in diesem Leak vorhanden ist (Der gute alte Hacker 4chan :D ) :



    Quelle:
    https://www.resetera.com/threads/the-nintendo-leak-saga-continues-biggest-nintendo-leak-in-history-full-source-code-design-files-for-wii-released-online.196683/

  • Erfreuliche Nachrichten für die Wii und GC Homebrew Scene. Ich hatte zwar nicht viel mit der Wii zutun, ich hatte meine nach 2 Monaten wieder verkauft da ich kaum damit gespielt habe, dennoch freue ich mich für die HB Scene.


    Sowas sollte der PS4 passieren :D

  • Ich hoffe der Hacker nimmt $ony als nächstes in Ziel das würde der PS4 Scene sehr helfen. :)

  • na ein Glück tut sich auf Xbox nichts. Bin froh wenigstens eine Konsole zu habe auf der Cheaten möglich ist



    Edit by psXtools.de: Vollzitat entfernt

  • N64 spiele mit expansion pack gehen nicht... Goldeneye geht nicht ...
    Einige snes spiele mit fx chip gehen nicht...
    Zelda oot sollte ein 64dd exclusive und viel grösser sein musste aber aufgrund der cardridge massive gekürzt werden laut miyamoto...
    Vielleicht kommt auch eine rom zu mario 64 mit multiplayer ans licht :D

    Und noch etwas. Da es sich hier um Code von Nintendo und BroadOn handelt, können die Devs von Emulatoren oder anderen Homebrews gar nichts davon nutzen. Copyright ist dir ein Begriff oder? Also werden wir am Ende gar keine Verbesserungen in den Homebrews haben. Mal jetzt als Beispiel deine genannten Punkte. Was vorher nicht lief wird nur aufgrund dieses massiven Leaks auch in Zukunft nicht laufen.

  • @BaamAlex
    Na klar hilft es ... Man schaut sich den code an und zieht schlüsse wie es aufgebaut wurde und schreibt es um ...

  • Nur weil EIN member vom Dolphin-Team das schreibt?!?


    Die Struktur von boot0/1/2 ist z.B. interessant zu wissen und öffnet einige Tore...


    Das mit dem "clean reversen" gilt übrigens auch nur für einzelne Länder...
    In Deutschland muss man das zum Glück SO NICHT! Man kann zwar den Code nicht verwenden, aber dass sagt absolut NICHTS über den Nutzungsgehalt des Leaks aus!

  • Da es hier spezifisch um den Nutzen in Emulatoren ging... ja, "nur" weil es vom Dolphin Team kommt.


    Versuch mal irgendwelche Teile von Nintendos Code in eigenen Projekten zu veröffentlichen und schau wie lange es online bleibt, da reicht ein kleiner Chunk verifizierter Big-N Code.
    Besonders jetzt wird Nintendo da enorm dahinter sein, Forks von Open Source Projekten (etwa wie Dolphin) werden natürlich trotzdem auftauchen, das kann man schlecht verhindern.


    IOS Module kann man jetzt natürlich selbst umschreiben und neue native Funktionen in die Wii Software einbauen,
    aber inwiefern Nintendo da mitspielt und vor allem wie weit sie gehen kann man noch nicht wirklich absehen.

  • @BaamAlex
    Na klar hilft es ... Man schaut sich den code an und zieht schlüsse wie es aufgebaut wurde und schreibt es um ...

    Nein tut es nicht. Von dem gesamten geleakten Material kann/darf nichts verwendet werden. Es ist Copyright. Egal ob es nur das Team vom Dolphin Emulator schreibt oder mehrere.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!