[Release] uLaunch - Ein alternatives Home-Menü

    • [Switch]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • [Release] uLaunch - Ein alternatives Home-Menü

      uLaunch





      Dies ist ein Ersatz für das Original Nintendo Switch Home-Menü! XorTroll, der Entwickler von Goldleaf hat ein alternatives Home-Menü für die Switch veröffentlicht. Um in den Genuss des neuen Menüs zu kommen, müssen die Ordner atmosphere und ulaunch aus dem Release in den Root der SD-Karte kopiert, und die Konsole rebootet werden.
      Changelog

      v0.2.1
      • Added support for latest Atmosphere, libstratosphere and libnx, fixing potential bugs they all could have had.
      USB viewer
      • USB viewing has been force-disabled for this version, since it is completely broken.
      Main menu
      • Fixed a bug where homebrew couldn't be launched from main menu, even in applet mode, when there is an application suspended.
      • Added the option to rename folders by pressing X on the main menu (with the folder selected)
      v0.2
      • Main menu
        • Added a new way to open menus without touchscreen: presenting the quick menu! Just hold L/R-stick, then move it while being held to select a menu, leave the stick and profit!
        • Changed the web browser touchable menu item with the controller applet one, for what it's worth.
      • Settings menu
        • New settings were added:
          • Console information upload (enable/disable)
          • Automatic titles' download (e/d)
          • Console auto-update (e/d)
          • Bluetooth (e/d)
          • 3.0 USB (e/d)
          • NFC (e/d)
          • Wireless LAN (e/d)
          • MAC address
          • Serial number
      • Added controller menu applet (as a menu touchable icon, as mentioned above) support to change/manage players and controllers!
      • Added album applet (as part of the aforementioned quick menu) support to view your captures!
      • Added a power menu (as part of the aforementioned quick menu) to quickly power off, reboot or sleep the console!
      • QForegroundViewer has been refactored into a major application: uViewer!
        • New entry creator menu (custom entry creator to be accessible from main menu), customizable with plugins!
        • This includes a custom RetroArch-themed DLL plugin, easily loadable by uViewer, to make ROM forwarding really easy!
        • Added a new way to open menus without touchscreen: presenting the quick menu! Just hold L/R-stick, then move it while being held to select a menu, leave the stick and profit!
      • General
        • Custom icons in entry JSONs can now be used with normal titles too, not just homebrew.
        • Custom name/author/version texts in entries are no longer restricted to 511/15 characters.
        • Certain parts of the code/functionality were slightly improved (speed might be slightly faster in certain laggy moments)





      Gruß
      Muxi

    • Das sollte mit jeder CFW funktionieren. Ich habe es mal angetestet. Es ist etwas gewöhnungsbedürftig und einige Homebrews ließen sich auch nicht mehr per Controller ansteuern, bzw. darunter navigieren.
      Gruß
      Muxi

    • muxi wrote:

      einige Homebrews ließen sich auch nicht mehr per Controller ansteuern, bzw. darunter navigieren.
      Ist das das fw 9.0 problem oder was neues?
      Online Cheater gehören Gebannt!

      Ich hab eine Lese/Rechtschreibschwäche! und kann nur Minimal English. :( Kein Support per PN
    • Conan179 wrote:

      oder was neues?
      Ich weiß nicht woran das liegen könnte. Jedenfalls lassen sich die besagten Tools unter AtmoXL auf FW 9.0.1 ohne Probleme mit dem Controller bedienen. Entweder liegt es an der FW 9.0.x in Verbindung mit den Daten von uLaunch, oder es ist auf Unverträglichkeiten mit anderen Patches im titles Ordner zurückzuführen.
      Gruß
      Muxi

    • So wie ich das bislang feststellen konnte, ist das Menü nicht vollständig per Controller zu bedienen. Zumindest konnte ich keinen Button ausfindig machen, um zwischen Homebrew-Menü und Haupt-Menü zu wechseln. Das ist wohl nur per Touch-Eingabe möglich und daher ist uLaunch für User, die eine Switch ausschließlich im Dock betreiben eher ungeeignet.

      @Saschaking7 Hier sind die Features, die uLaunch aktuell zu bieten hat:

      List of HOME menu features uLaunch has:
      • Proper launching and foreground management: launch, suspend and close titles and applets
      • Proper general channel handling (some of it might be not implemented): sleep, shutdown, reboot, HOME menu press detection...
      • Settings:
        • Show connected WiFi network's name
        • Open connection applet in case user wants to change network settings
        • Change console's language and show active one
        • Change console's nickname and show current one
      • User features:
        • Allow creating user on the startup menu
        • Show user's page (in order to edit nickname, icon, friends...)
      List of not (yet) implemented HOME menu features:
      • Controller managing
      • Album
      • Periodical play report sending (so long, telemetry!)
      This is the amount of features uLaunch contains, compared to the original HOME menu:
      • Homebrew support
        • Launching as applets (no need of Album!)
        • Launching as applications (no need of any titles to do so!)
        • Custom basic homebrew menu
        • Option to add custom NRO accessors to main menu (homebrew or custom items easily accessible, no more need of forwarders!)
      • UI
        • Themes (different to official HOME menu themes/NXThemes)
          • Custom icons, menu assets and graphics (custom images, colors, sizes, positions...), background...
          • Custom background music and sound effects!
        • Folders in order to keep your main menu organized!
      • Users
        • PC-like login on startup (select user and use it for everything, log off, register/change/remove password...)
        • User password support! (up to 15 characters)
      • Miscellaneous extras
        • Web browsing (via web-applet) directly from the main menu!
        • Foreground capturing from PC itself (Windows-only) via USB-C cable and QForegroundViewer!
      Gruß
      Muxi

    • Kann man eigentlich auch dann die Konsole ohne das uLaunch starten? Also wenn man einen bestimmten Knopf beim Anschalten der Konsole gedrückt hält? Weil das Datamanagement ist ja von dort aus irgendwie nicht ansteuerbar.
      Freust dich da? Kauf dir 'nen Lutscher auf Kredit!
    • "Homebrew uLaunch..."?
      Das hatten wir doch schon mal... :D
    • Hat ein Nutzer auf Wiidatabase geschrieben dass irgendwas disabled wurde unter SX OS. Wundert mich aber auch ehrlich gesagt nicht dass es da nicht funzt.
      Freust dich da? Kauf dir 'nen Lutscher auf Kredit!
    • Die Erklärung warum es mit SXOS nicht funktioniert: uLaunch ersetzt und verwendet einen Teil des E-Shops. Im letzten Update von SXOS wurde der E-Shop blockiert (auch wenn dieser mit anderer Software per LayeredFS ersetzt wurde). Dies gehört zum Stealth-Mode. Die einzigsten Lösungen währen Stealth-Mode zu deaktivieren (und z. B. 90dns benutzen) oder SXOS zu downgraden (empfehle ich nicht). Oder XorTroll behebt es in einer zukünftigen Version.

      Quelle: User Loren10 @wiidatabase

      EDIT: Also das Design ist top ;)
      Es klappt auch wunderbar... kann sogar den Bildschirm auf den PC spiegeln (USB Kabel) (ist noch beta) ruckelt noch etwas...
      Sonst ist das mit den Ordnern super gelöst (sehr innovativ)

      The post was edited 1 time, last by Sandmann ().

    • Ich dachte eine cfw ist dafür da um mehr Freiheit zu genießen und in den vollen Genuß einer cfw zu kommen, aber sry so wie sich das wieder mit sxos anhört kommt es mir nach mehr und mehr Einschränkungen vor. Dank sandmann Aufklärung erklärt sich das 1 und 1 zusammen zählen und muss erneut den Kopf schütteln (Dies will ich hier nicht schreiben)
      Also atmos hat in dem Fall homebrew wohl langsam Nase vorne da geht wohl mehr