ROMs brennen, sichern, etc.

  • Hi,


    habe hier gesucht, aber entweder bin ich zu blöde um was zu finden, oder es gibt die Fragen nicht.


    Habe früher mal meine GameCube-Medien gesichert, auch wieder gebrannt. Das ist aber lange her...


    Habe nun versucht, die via Nero, CDBurnerXP zu sichern, klappte auch. Dann auf ner 8cm-Scheibe gebrannt (mal ne einfache, mal auch eine mit ner doppelten Kapazität), Das schreiben und comparen war zwar erfolgreich, aber nicht für die Cube. Die erkennt die einfach nicht.


    Da ich was falsch mache (Sonst würde ich ja nicht so doof nachfragen), würde ich gern den richtigen Weg wissen.
    Kann mir da jemand von Euch helfen. Und ja, Ich habe auch noch eine Sicherung gefunden, das sind alles mal ISOs, mal aber auch so ein exotische Format, denke mal, das war noch von ner CD2WIN oder sowas, habe auch die mal auf ISO gewandelt, da kam aber auch beim comparen nur Murx raus.


    Oder muss ich dafür eine Art von MOD-Chip in die Cube einbauen, was ungern machen würde, da ich meine Konsolen, wie ja bekannt, gerne "Stock" lassen würde... OK, bis auf die PSP ;-)


    Danke schon einmal :-)

    CU [Dark|arbiteR]


    (Da ich derzeit sehr selten in Foren rumgeister, bitte nicht sauer sein, wenn ich nicht sofort reagiere. Ich reagiere aber asap)


    Da ich nix von der Auflistung der eigenen HW halte, lasse ich es auch...

  • Ohne Modchip kann der GC keine Kopien lesen. Kann (bis auf die DC) keine Konsole.


    Ach ja, und zum brennen kann man ImgBurn empfehlen!

  • Modchip oder SD-Launcher Disc und SD-Adapter für den Memoryslot, dann kannst du die ISOs von der SD-Karte abspielen.


    Dazu wird die Homebrew "Swiss" benötigt. --> https://github.com/emukidid/swiss-gc/releases


    Mit Swiss laufen auch gebrannte DVDs.

  • Danke Euch Beiden... :-)


    Dann lasse ich es... Gesichert sind die Teile, für was weiß ich noch nicht, umbauen werde ich die Cube nicht, jedenfalls jetzt noch nicht.


    ImgBurn werde ich mir auch mal angucken :-)

    CU [Dark|arbiteR]


    (Da ich derzeit sehr selten in Foren rumgeister, bitte nicht sauer sein, wenn ich nicht sofort reagiere. Ich reagiere aber asap)


    Da ich nix von der Auflistung der eigenen HW halte, lasse ich es auch...

  • Wie tyler62 schon schrieb, kannst du auch ohne den Cube zu modden (per SD-Gecko oder jetzt dem SD2SP2) Images der Spiele per Swiss (was über den SD-Media Launcher gestartet wird) abspielen.


    Aber physische Kopien lassen sich ohne Modchip nicht abspielen.

  • Also ich habe einen XenoGC installiert.
    Der ist selbst für Anfänger sehr einfach zu löten. Dazu dann immer die neuste Swiss version gebrannt. Und dann eben den SD-Gecko mit einer SD Karte auf der die Backups liegen.

  • Kann (bis auf die DC) keine Konsole.

    Kurz Offtopic, aber Sega Mega-CD, das CD-ROM-Laufwerk für den Sega Mega Drive, liest Kopien auch ohne Modifikation ;)


    :wosschilder28:

  • Du kannst auch mit Save-Exploits Homebrew starten und dann von SD-Karte mit einem Dongle oder SD2SP2 Spiele starten!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!